Tag Archives: Vorsätze

Vorsätze für 2019

Vorsätze für 2019Wir wurden von unseren lieben Freunden Angel & Balou gefragt, ob wir uns denn für dieses Jahr noch gar keine Vorsätze gemacht haben.
Stimmt ja, da gab es ja so ein Spiel ;)
Wir müssen eigentlich keine Vorsätze haben, denn lt. Christkatz sind wir auf dem richtigen Weg. :nerd:

Wir sind dann mal etwas in uns gegangen und haben doch noch ein paar Vorsätze für 2019 gefunden.

 Vorsätze für 2019:

• Finni möchte Herrli in der Nacht ganze 3cm mehr Platz auf dessen Bettseite gönnen, schließlich soll Herrli sich auch mal so richtig ausstrecken können. Sollte es mal weniger werden, dann nur da es so bequem auf seiner Seite ist und Frauli erholsam schlafen soll.

• Monti versucht bis zum 01.12 dieses Jahr unsere Menschheit nicht tgl. daran zu erinnern, dass es während der Adventszeit mit dem Katzlender schön war und er trotzdem gerne ein Guttie hätte. Sollte er doch einmal darauf aufmerksam machen, dann möchte er lediglich damit ausdrücken, dass er sich schon auf die nächste Adventszeit freut.

• Shadow will nicht immer wenn unsere Menschheit an der Kellertür vorbei läuft diese darauf aufmerksam zu machen, dass die Tür geschlossen ist.  Wenn dann wird er es nur machen, da er unten etwas ungewöhnliches vermutet.

• Ist die Kellertreppe offen möchte Ernie erst alle anderen runter lassen und erst dann die Kellertreppe runter kugeln. Sollte Ernie doch zuerst kullern und vor allem unserer Menschheit den Weg nach unten  blockieren, dann liegt das nur daran, dass sein Rücken juckte und es so schön schrubbelt beim Kullern.

• Finni will versuchen die Menschheit nicht vor dem elektronischen Hahn wach zu schnurren/schmusen. Sollte es ihn trotzdem mal überkommen, dann nur weil er ein Loch im Magen verspürt und dieses Loch schnell gefüllt werden muss.

• Monti plant eine Streckenänderung, denn er möchte bei seinen drolligen Minuten nicht mehr Frauli auf der Couch platt rennen. Sollte es dennoch mal vorkommen, dann sitzt Frauli an der falschen Zeit am falschen Ort.

• Wenn Ernie meint, dass er unbedingt bei Frauli schlafen muss, dann möchte er nicht mehr ihre Bewegungsfreiheit einschränken, sondern sich anstatt auf die Füße daneben legen. Sollte es doch mal vorkommen, dann liegt es daran, dass daneben bereits der Shadow schlummert.

• Wenn Frauli sich auf der Couch einen mageren Joghurt gönnt, dann will Shadow nicht mehr mit seiner dann sehr kraftvollen Pfote versuchen ihren Arm samt Löffel in seine Richtung zu bewegen.

• Beim Betreten des Kleiderschrank werden Shadow und Finni Frauli darauf hinweisen, dass nun eine Begehung stattfindet. Ein Einschließen der beiden im Schrank und panisches Suchen von Frauli sollte so vermieden werden.

Das müsste an Vorsätze reichen, sonst besteht die Gefahr, dass uns das Christkatz dieses Jahr nicht besucht :cool:
Habt ihr auch Vorsätze für 2019?

Wir haben uns da mal etwas vorgesetzt

wir haben uns da mal etwas vorgesetzt - Ernie passt genau auf
Wir wünschen euch ein schnurriges neues und vor allem gesundes Jahr. :)

Hoffentlich seid ihr wie wir auch schnurrig ins neue Jahr gepfotelt. Der Monti hätte den Jahreswechsel fast verpennt.  Frauli schaute nach ihm und ein gähnender Monti schaute ihr aus seinem Bett im Bett entgegen :lol:  Auch wenn Frauli nicht geschaut hätte, dann wäre er eh auf die Pfoten gekommen, denn die Böllerei ging dann doch richtig los.  Geheuer war uns das allen nicht, haben den Wahnsinn jedoch gut weg gesteckt und das Revier steht noch :)

Bei uns im Ort ist bestimmt ein Mittelklassenwagen wenn nicht sogar ein Oberklassenwagen in die Luft geballert worden. :roll:

Wie sagt unser Frauli immer,  Vorsätze sind da um gebrochen zu werden.
*trommelwirbel*
Hier sind unsere diesjährigen Vorsätze. :cool:

  • Ernie will Frauli nicht mehr die Sicht zur Flimmerkiste versperren, wenn er mit und auf ihr Kuschelstunde macht.
  • Monti will reagieren wenn panisch nach ihm gerufen wird,Frauli somit nicht mehr hektisch jeden Raum samt Ecke absucht oder sogar im Garten nachschaut, obwohl wir da ja gar nicht hin können.
  • Shadow will nicht mehr durchs ganze Haus kreischen nur um mitzuteilen, dass er seine Trainingsmaus im Keller abgelegt hat und gerne seine Belohnung möchte.
  • Finni will sich nicht mehr lautlos hinter Zweibeiner legen und als Stolperfalle dienen. Er wird den jeweiligen Balanceakt vermissen :roll:
  • Das Bett der Dosis gehört nicht zu der nächtlichen Rennstrecke.
  • Es wird nicht das Spielzeug aus dem Spielzeugkorb im Wohnzimmer verteilt. Sollte es doch einmal vorkommen, dann nur weil kontrolliert werden soll ob alles noch da ist.
  • Spinne Thekla Zwo wird nicht mehr so neckisch platziert, dass Frauli sich am nächsten Morgen im Halbschlaf erschreckt.
  • Spielzeug wird nicht mehr in Fraulis Schuhe geworfen. Wenn doch, dann auch nur für sie zur Erinnerung, dass sie ihre Schuhe ordentlich weg stellt.
  • Da wir einige Besucher schon länger kennen werden wir deren Taschen/Körbe nicht mehr kontrollieren. Sollte es doch einmal vorkommen wurden wir von der Neugierde gepackt.
  • Shadow und Finni wollen nicht sich von der Büroarbeit zurückziehen und keine wichtigen Unterlagen mit den Zähnen kennzeichnen.

So, das müsste reichen, denn auf einiges wollen wir nicht verzichten ;)

Da sind sie wieder, die Vorsätze

Lichtspektakel nur fü Felix

Ein frohes neues Jahr wünschen wir euch :)

Wir hoffen ihr seid einigermaßen ruhig ins neue Jahre gepfotelt. Wir haben uns ganz tapfer geschlagen und selbst Monti war sehr gelassen. Felix ist ja immer wieder begeistert vom Lichtspektakel. Ernie hat es etwas verwirrt (wenn Raketen so geknistert haben) und es vorgezogen nicht so nah am Fenster zu sitzen.

Ansonsten fand Dosinchen, dass es im Gegensatz zu den Vorjahren weniger geballert wurde. Selbst am Neujahrstag war fast nichts zu hören :)

Den ersten Tag im Jahr haben es wir ruhig angehen lassen, liegt aber auch ein wenig daran, dass Dosinchen sich erkältet hat. So haben wir es uns alle gemütlich gemacht, auch ein wenig gespielt und viel mit Dosinchen geschmust. :]

Wenn die Dosis schon keine Vorsätze machen, wir haben einmal einige notiert :schlau:

*trommelwirbel*

  • Ernie will keine Plüschbälle mehr in Wasser tauchen um diese anschließend Dosinchen ins Bett zu legen.
  • Monti will versuchen sich nicht mehr mit den Vorhängen im Wohnzimmer zu beschäftigen.
  • Shadow will den Felix weniger stalken.
  • Die Bärchen wollen keine Gummibärentüten mehr mit den Zähnen tackern. Sollten sie es doch machen, dann auch nur weil sie meinen die Gummibären benötigen Luft.
  • Es wird kein Spielzeug mehr als Stolperfalle in den Laufwegen der Dosis gelegt.
  • Kein Streu mehr in hohen Bogen aus dem Kistchen zu schleudern. Sollten wir uns trotzdem dazu hinreißen lassen, dann auch nur weil wir vermuten ein Spielzeug sei dort verschüttet worden.
  • Ernie will weniger Dosinchen in der Nacht abschlabbern.
  • Felix will Dosinchen nicht mehr im Schlaf an die Nase stupsen. Wenn doch, dann auch nur um ihr etwas wichtiges ins Ohr zu maunzen, bevor er es am nächsten Morgen vergessen hat.
  • Neue Hausschuhe werden nicht direkt bearbeitet, dass diese wie Uraltschlappen aussehen.
  • Haarballen werden nur noch am Samstag zwischen 11-12 Uhr im Bad auf den Fliesen gespuckt.
  • Das Bett der Dosis gehört nicht mehr zu der nächtlichen Rennstrecke.
  • Aktuelles Lieblingsspielzeug wird nicht mehr Nachts ins Bett der Dosis gebracht. Sollte es doch einmal vorkommen, dann auch nur damit diese nicht als Stolperfallen im Weg liegen.
  • Shadow will seine Tätigkeiten in Bezug auf wichtige Unterlagen etwas einschränken und den Eingang der Post nicht mehr mit den Zähnen kennzeichnen.

Wenn wir die Spielregeln richtig verstanden haben, müssen die Vorsätze dann irgendwann über Bord geworfen werden oder  :]

[Update] Vorsätze – da war doch was

Wir glauben, es ist einmal ein Update von unseren Vorsätzen fällig :cool:

  • wenn wir in der Nacht Fellhaare ausspucken müssen, dann machen wir es nicht in den Laufwegen der Dosis, da diese morgens immer im dunklen durch die Gegend geistern
  • Shadow will versuchen sich nicht im Fußbereich der Betten zu breit zu machen, damit die Dosis nicht wie Fragezeichen liegen müssen und am nächsten Tag Rücken haben
  • Felix will nicht mehr Nachts Dosinchen aus dem Schlaf holen, indem er mit einem Satz auf das Kopfkissen springt. Sollte es dennoch mal vorkommen, dann wollte er Shadow nicht wecken, welcher im Fußbereich Augenpflege macht:cool:
  • Felix will Dosinchen Nachts nicht im Gesicht pfoteln und somit wecken weil sie vergessen hat uns ein Betthupfl zu geben. Sollte Felix doch pfoteln, dann bekommt er alleine die Leckerli-Verpackung nicht auf. :schlau:
  • wir machen es uns nicht auf Couchplatz der Dosis gemütlich, nur weil sie einmal kurz aufgestanden sind
  • wenn wir bei unschönen Wetter unbedingt in die kleine Freiheit wollen, eiern wir nicht erst einmal ne viertel Stunde bei geöffneter Tür rum, ob es sich wirklich lohnt raus zu gehen
  • wir schleppen keine nassen felligen Spielbälle ins Bett der Dosis
  • Dosinchen wird nicht beim Zähneputzen erschreckt
  • Vorhänge werden nur noch mit eingezogenen Krallen zur Seite gezogen

 

Katz muss halt Proritäten setzen :mrgreen:

 

Vorsätze – da war doch was

Nun ist das Jahr schon bald sechs Tage alt und ihr seid hoffentlich alle gut ins neue Jahr gekommen. :)

Mir, dem Felix macht die Knallerei nichts aus und habe es mir oben im Kratzi bequem gemacht (Outdoor war es mir zu nass ;)), damit das Lichtspiel besser beobachtet werden kann.  Shadow war die Knallerei am Anfang nicht geheuer, jedoch weg von uns anderen wollte er auch nicht und hat sich zum Schluss zu mir auf dem Kratzi gesellt :)

Vorsätze - da war doch was

Auch wenn die Dosis keine Vorsätze für 2012 machen, wir sind die letzten Tage etwas Zeit in uns gegangen und da sind uns doch ein paar Vorsätze vor die Pfoten gefallen, welche es ggf. Wert sind gebrochen zu werden. So sind doch die Spielregeln oder? :mrgreen:

  • wenn wir in der Nacht Fellhaare ausspucken müssen, dann machen wir es nicht in den Laufwegen der Dosis, da diese morgens immer im dunklen durch die Gegend geistern
  • Shadow will versuchen sich nicht im Fußbereich der Betten zu breit zu machen, damit die Dosis nicht wie Fragezeichen liegen müssen und am nächsten Tag Rücken haben
  • Felix will nicht mehr Nachts Dosinchen aus dem Schlaf holen, indem er mit einem Satz auf das Kopfkissen springt. Sollte es dennoch mal vorkommen, dann wollte er Shadow nicht wecken, welcher im Fußbereich Augenpflege macht :cool:
  • Felix will Dosinchen Nachts nicht im Gesicht pfoteln und somit wecken weil sie vergessen hat uns ein Betthupfl zu geben. Sollte Felix doch pfoteln, dann bekommt er alleine die Leckerli-Verpackung nicht auf.  :schlau:
  • wir machen es uns nicht auf Couchplatz der Dosis gemütlich, nur weil sie einmal kurz aufgestanden sind
  • wenn wir bei unschönen Wetter unbedingt in die kleine Freiheit wollen, eiern wir nicht erst einmal ne viertel Stunde bei geöffneter Tür rum, ob es sich wirklich lohnt raus zu gehen
  • wir schleppen keine nassen felligen Spielbälle ins Bett der Dosis
  • Dosinchen wird nicht beim Zähneputzen erschreckt
  • Vorhänge werden nur noch mit eingezogenen Krallen zur Seite gezogen

Das müsste erst einmal reichen, damit die Dosis ein gutes Gefühl haben :cool: