Schlagwort Archive: Oma

Heute vor 11 Jahren …

ist Felix in unser Leben gepfotelt und hat es ganz schön umgekrempelt :herz:
Bereut haben wir keinen einzigen Tag davon, sondern sind dankbar für jeden Tag. <3


Gleichzeitig gratulieren wir unserer lieben kleinen Granny zu ihrem 95. Geburtstag.
Happy Birthday Granny kuss:

Sonntagssonne

Letzten Sonntag hat Felix die Sonne genossen und sich die Fellspitzen kitzeln lassen. Er lag entweder in seiner Champignon-Kiste :cool: oder hat etwas  Schutz in seinem Zeltchen gesucht :smile:

cfsb_fs01
Im Hintergrund seht ihr seinem Maus-Schirm. Dieser soll ihn auch etwas vor der Sonne schützen und er legt sich auch oft selber drunter (wenn es windstill ist :cool: – ansonsten wird der Schirm ausgemeckert :lol:)

Ich selber war Sonntag bei meiner Oma und da ging es ihr gar nicht gut.  Sie stand total neben der Spur, konnte keine Tasse halten, wollte nicht essen und trinken, drömmelte vor sich hin und nahm gar nichts war. Ich war fix und fertig wie ich wieder Zuhause war :[ Montag das Gleiche, jedoch Dienstag für ihr Alter das blühende Leben. Konnte wieder alleine die Tasse heben :shock:, aß und ist sogar beim Friseur gewesen :shock: und auch Mittwoch ging es ihr gut. Wir vermuten , dass es so Schübe sind und hoffen, dass der nächste Schub in weiter Ferne liegt.

Wie ich am Sonntag im Senioren-/Pflegeheim ankam war ich verwundert, dass ich direkt dort vor der Tür einen Parkplatz fand und eigentlich alles frei war … an einem Sonntag!!! Ich dachte da ist alles voll, denn ca. 45 Bewohner und schönen Wetter habe ich an einem Sonntag viele Besucher dort erwartet … aber dem war nicht so:/
Meine Tanten, welche täglich dort sind da sie in dem Ort wohnen haben auch schon gesagt, dass dort nicht viel Besuch aufläuft …. traurig oder :sad:

Kleines Melderchen

Nun will ich mal ein kleines Melderchen machen ;)

Bei mir geht es im Moment drunter und drüber … jedenfalls Gefühlsmäßig, denn meine liebe kleine Granny musste leider letzten Freitag Knall auf Fall in ein Alten – u. Pflegeheim einziehen;`(. Grund dafür ist, dass sie letzte Zeit ziemlich abbaute und der Pflegedienst, welcher für ein paar Minuten :| täglich kommt diese körperliche Veränderung nicht erkannte.
Selber wollte sie dann auch wohl in ein Altersheim, was dann ihren Kindern den Schritt etwas erleichterte. Letzte Woche hat sie dann rapide abgebaut und es hinaus zögern ging nicht mehr. Denn es geht ja in erster Linie um ihre Sicherheit, denn schließlich ist sie schon stolze 94 Jahre alt.