Schlagwort Archive: Aper Tief

So zwischen den Jahren

Warum nennen die Zweibeiner das eigentlich zwischen den Jahren :?    Egal, denn uns gibt es noch, Weihnachten haben wir gut überstanden und müssen uns nicht davon erholen ;) .

Frauli hat heute,  ihr lest richtig, heute erst wieder das Schleppdingels angestellt :shock:   Tröstlich ist, dass sie für uns Fresschen bestellt hat und wir somit nicht hungrig ins neue Jahr starten (sofern es Dienstag schon kommt)  :] Frauli meint, sie muss sonst immer stundenlang vor dem Bildschirm sitzen und die letzten 6 Wochen waren so stressig, dass sie mal froh ist, wenn sie nicht den Schalter drücken muss ;)

Nun wollen wir euch aber mal unseren Weihnachtsgrußbäumchen zeigen und möchten noch einmal Danke schnurren :kuss:

Weihnachtskartenbaum 2019

Die Weihnachtstage haben wir es uns gut gehen lassen und haben geschlemmt, gekuschelt, gespielt, gedöst und geschlummert.
Ernie fand Weihnachten teils voll anstrengend :D

Weihnachten ist voll anstrengend #Ernie
Am ersten Weihnachtstag sind Herrli und Frauli noch kurz ne Runde spazieren gewesen, angeblich damit es sich dann ohne schlechten Gewissen besser schlemmen lässt.
Durch unseren Ort fließt ja ein gaaaaaaanz langer Kanal und diese geht auch ins Naturschutzgebiet ‚Aper Tief‚ (von uns aus zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen).
Es unterliegt den Gezeiten, d.h. wenn Ebbe ist dann ist gerade beim Aper Tief auch weniger Wasser. Hier am Kanal erkennt man es auch gut, seitlich weniger Wasser und sogar einen kleinen Wasserfall haben wir.
Augustfehner Kanal / Aper Tief

Am Aper Tief selbst sah man die Gezeiten auch gut. Leider hier nun auf dem kleinen Foto nichts so gut zu erkennen, denn vorne ist kein Wasser mehr.

Aper Tief

Ja und brav sind wir auch das letzte Jahr gewesen, weshalb sonst hat uns das Christkatz so einiges gebracht. :cool:
Unter anderem ein FummelStrategiespiel, wir lieben diese Herausforderungen. Zum Leidwesen vom Frauli haben wir im Nu raus wie wir an die Gutties bekommen, Dabei ist es eigentlich für Hunde, da Cat Activity zu leicht für uns ist :confused:

so zwischen den Jahren wir gefummelt #Finni
Wir werden das mal filmen lassen,  sonst glaubt ihr uns nicht, dass wir so schlaue Buben sind. :nerd:
Was wir sonst noch so bekommen haben zweigen wir euch demnächst :)

Ihr habt hoffentlich die Weihnachtstage auch nett verbracht, wurde bestimmt auch beschenkt und habt womöglich das Christkatz getroffen.

Startet gut in den letzten Montag in diesem Jahren :)

Faul, wir doch nicht

Auch wenn es den Anschein hat :cool:

Nicht das ihr denkt wir waren die letzte Zeit faul oder so. Das waren wir nämlich nicht.
Teilweise haben wir Frauli geholfen, denn sie hat hier etwas umorganisiert, entsorgt  und was nicht alles durcheinander gebracht :schlau:
Nichts mit faul und Pfoten hoch – wäre ja auch zu schön gewesen ;)

Der Monti hatte dann auch noch ein Matschiauge.

Dank unserer TÄ war eine Ferndiagnose per Foto möglich und Monti musste nicht dort hingefahren werden. Am nächsten Tag schaute er Frauli dann nicht mehr so betörend an :mrgreen:

Ernie und Monti haben ihrer Sucht nicht widerstehen können und neue Kartons belagert :lol:
Faul, wir doch niemals nie
Die Drahtesel wurden von Frauli und Herrli gesattelt und sie sind im Aper Tief unterwegs gewesen, ist ja direkt vor der Tür =) .

Und wenn es nicht gerade regnete haben wir das tolle Wetter genossen, wie Finni rum gekaspert oder ausgiebige Schläfchen gemacht.


Wie ihr seht, wir nehmen noch am Leben teil :lol:

Ab nächster Woche macht Frauli auch wieder ihre regelmäßigen Blogrunden *versprochen*

Startet gut in die neue Woche ihr Lieben =)

Willkommen in der Frischluftsaison

Wir begrüßen die Frischluftsaison 2017 ;)
Endlich ist die Zeit wieder da, endlich wieder ausgiebig Frischluft schnappen und frischen Wind um die Nase weht.
Juhuuu, endlich ist der Frühing endlich da *hüpf* Die Sonne darf uns wieder ausgiebig das Fell kitzeln :)

Wir waren am Wochenende ganz viel draußen und haben das gute Wetter genossen. Hach, so kann es bleiben bzw. noch etwas wärmer werden =)

Selbst die Menschheit hat das gute Wetter für einen kleinen Ausflug genutzt und sie waren etwas am ‚Aper Tief‚ und Herrli hat ein paar Fotos mitgebracht. Am Aper Tief ist auch ein Naturschutzgebiet, im Herbst hören wir dann immer ganz viele Piepvögel, welche dann wohl dort auf ihre Reise kurz rasten.  Jedenfalls ist dann ganz schönes Geschnatter zu hören.

Aper Tief
Wir wünschen euch einen schnurrigen Start in die neue Woche.