Müdigkeit kennt keine Jahreszeit

Aktuell hört Frauli von vielen, dass sie platt und müde sind, nur die Müdigkeit kennt keine Jahreszeit bei uns, wir  können immer schlafen und das ist auch gut so. :cool:

Müdigkeit kennt keine Jahreszeit #Monti
Frauli ist dann immer ganz neidisch auf uns, sie würde auch gerne schlafen wann sie will und wo sie will ;)
Gerade diese Woche sehnt sie sich das Wochenende ran, denn Kollegen sind krank und da fällt dann mehr Arbeit an. Manches kann nicht liegen bleiben.

Zum Glück kommt nun die hellere Jahreszeit, die Natur explodiert teilweise schon und es wird wieder bunt raus. Der ein oder andere Frühblüher ist auch bei uns eingezogen. Auch eine ganz interessante Blume.  Hatte Frauli beim hiesigen Gärtner bestaunt und eine andere Kundin meinte, dass wenn sie blüht echt toll aussieht und es eine mehrjährige Pflanze sein. Schwupp war die dann hier bei uns eingezogen :cool:

Frauli hat sie dann hübsch dekoriert, inzwischen blüht sie und sieht toll und interessant :]

Schachbrettblume
Es ist eine Schachbrettblume, wenn sie ausgeblüht ist wird sie in ein Beet umziehen.

Und bei euch so, auch viele Blümchen eingezogen oder hatte die Müdigkeit euch im Griff.

Startet gut in den Donnerstag, der kleine Bruder vom Freitag :kuss:

4 Responses to Müdigkeit kennt keine Jahreszeit

  1. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    heute will ich mich mal wieder melden. Im Moment geht es mir nicht so geht, sodass
    alles ein wenig auf Sparflamme läuft. Nur meine Miezen bekommen davon nichts zu spüren!
    :flop: :eek: :depri:
    Mit der Müdigkeit ist das so eine Sache. Lea schläft fast den ganzen Tag und meldet
    sich dann mit einem leichten Schlag auf meinem Rücken schon gegen 2.00 Uhr nachts.
    Das macht keinen Spaß, da ich sowieso schlecht schlafen kann. Dann kommt sie schon
    wieder gegen 4.00 Uhr. Ich hoffe, dass sich diese Angewohnheit irgendwann wieder
    legt! :exhaus: :-(
    Eure Schachbrettblume gefällt mir sehr, sie sieht sehr hübsch aus. Super, dass sie
    nach dem Blühen ins Beet gesetzt werden kann und hoffentlich nächstes Jahr wieder
    so toll blüht. :top: :)
    Bei mir sieht der Balkon noch gar nicht frühlingsgemäß aus. Aber wenn es mir besser
    geht, lege ich los! :)
    Im Moment regnet es wieder bei uns, sieht alles sehr trübe aus und es ist frisch
    draußen. :glare: :mad:
    Wir wünschen euch und eurer Menschheit eine gute und angenehme Woche. :) ;)

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

    • Monti sagt:

      Liebe Elke,
      das macht uns traurig, dass es dir aktuell gar nicht so gut geht. Wir senden dir viele Heilschnurrer und das es dir bald besser geht.

      Das mit dem Wecken mitten in der Nacht kennt Frauli auch, denn der Finni will dann immer unter der Decke schlummern, dann zuppelt er immer an der Decke bis Frauli diese hoch hebt. Dann schlummert er dort und irgendwann will er wieder unter der Decke weg. Das Spiel kann sich dann manche Nacht noch einmal wiederholen :confused:

      Nasenstumper Monti

  2. Lakritzeundco sagt:

    Ach, ihr lieben Katerjungs, da sagt ihr was. Hier ist diese Müdigkeit auch eingezogen. Unser Altchen legt manchmal abends beim fernsehen die Arme auf den Tisch und den Kopf auf die Arme, und schon döst sie ein. Danach hat sie Kopfweh wegen der doofen Haltung. Zum Glück schläft sie nicht zu lange.
    Eure Schachbrettblume ist wirklich eine Schönheit. Mama kennt sie aus der Gartenakademie. Leider keine Pflanze für unseren Schattenbalkon. Aber unsere Primel vom letzten Jahr blüht seit Januar und zaubert ihr immer ein Lächeln ins Gesicht. Auch das Stiefmütterchen im Kasten vor ihrem Arbeitszimmer blüht wunderschön. Der kleine Fliederstrauch vor unserem Fenster hat in diesem Jahr endlich mal wieder seit zwei Jahren Knospen . Das freut uns alle sehr. Er ist klein und alt wie ein Bonsai, aus einem winzigen Ableger gezogen.
    Heute ist hier Ruhetag, denn die ersten Trecker sind schon wieder hier und hupen wie wild. Sie fahren zum Großen Stern an der Siegessäule und sperren die Straßen bis morgen.

    • Monti sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      das freut uns mit eurem Fliederbäumchen. Frauli gibt manchen Pflänzchen auch auf eine Chance. Vorne haben wir ein Bäumchen, welches eigentlich nur einmal seine Schönheit zeigt. Herrli wollte ihn eigentlich im Winter etwas schützen, damit er noch eine zweite Chance bekommt. Aufgrund des milden Winters ist er am Platz geblieben und wir hoffen das er dieses Jahr noch einmal Blüte trägt :)

      Nasenstumper Monti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...