Heute bleibe ich hier liegen

Das Wochenende liegt schon wieder hinter uns, das geht immer so schnell.
Was jedoch positiv ist, der Montag verabschiedet sich auch schon wieder.

Am Samstag war Frauli beim Friseur, danach noch kuschelige Sachen einkaufen :luv: und weil das Wetter gut war hat sie sich endlich an den Graben machen können.
Da konnte sie ein Häkchen machen. Nun noch einmal mit dem Trimmer rüber – da hatte sie Samstag keine Lust mehr zu – dann ist Ruhe bis nächstes Frühjahr.
Wir haben in der Zeit unsere Augenpflege gemacht, was auch sehr wichtig ist.

Nun kommen wir zu den kuscheligen Sachen, welche Frauli geholt hat,  nämlich u.a. kuschelige Tagesdecken für das Bett der Menschheit. Dann kann Herrli, weil das hier unsere kleine Frostbeule ist, die kuschelige Decke auch bei ganz kalten Nächten noch über die Bettdecke machen. :cool:
Auf den Tagesdecken liegen dann  unsere Betten, Finni schlummert ja tgl. dort.  … das Bett im Bett wie Frauli immer sagt.  Nun sind die neuen Tagesdecken so kuschelig, da bleibt das Bett im Bett mal leer. Selbst wie Frauli eben mit den Schälchen für die Schleckpaste klapperte hat der Monti sich nicht bewegt … denn wenn man sich nicht bewegt fällt man nicht auf :D

Heute bleibe ich hier liegen #Monti

Nun hofft Frauli darauf, dass der Monti doch mal das Bett verlässt, dass sie dort gleich unter die Decke hüpfen kann.

Wir haben auch eine neue Decke bekommen, jedoch liegt diese noch nirgends und auch sieht die nicht so kuschelig aus.

Und bei euch so, wir auch mit Kuschel aufgerüstet?
Startet gut in den Dienstag :kuss:

4 Responses to Heute bleibe ich hier liegen

  1. Fraukografie sagt:

    Huhu ihr Lieben,

    wir haben für uns Zweibeiner je eine dicke Kuscheldecke für die Couch geholt. Da schlüpfen die Katzis gerne drunter, wenn wir da liegen oder liegen obenauf. Aber ansonsten wir von Humbi und Poldi das Körbchen vor der Heizung bevorzugt. Hin und wieder geht mal jemand in einen der Schlafsäcke.

    Nur Indy ist der Harte hier. Er friert mit seinem Plüschfell inkl. Unterwolle nicht so schnell. Der schläft sogar oft einfach ohne Decke auf dem harten Laminatboden. ;-)

    LG Frauke

  2. Bine mit Angel sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    Euer Frauli war am Samstag dann aber total fleißig gewesen. Vor allem das Shoppen war ganz sicher recht zeitraubend gewesen, oder? Es soll ja das Passende sein und nicht irgendwas. Dann muss auch noch die Qualität, die Farbe und der Preis stimmen, das ist nicht immer einfach.

    Ich habe gestern mein Bett auch „winterfest“ gemacht: erst ein Unterbett aus Schafswolle, dann das Winterzudeck mit Kissen und natürlich wärmerer Bettwäsche. Und dann gibt es noch eine Decke, auch aus Schafswolle. Die kommt jetzt erst ans Fußende und findet ganz sicher mit Angel jemanden, der gerne auf ihr schläft.

    Alles Liebe

    Bine mit Angel

  3. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    ich bin auch der Meinung, dass man nie genug kuschelige Decken haben kann.
    Lea liegt zu gerne auf dem Bett von meinem verstorbenen Mann Günter auf der
    weichen Kuscheldecke, die Iris geschickt habt. Ich habe auch zwei warme Kuscheldecken, die ich gerne benutze. Ich bin ja auch so eine Frostbeule wie euer Herrli, mir ist es nie zu warm. Und trotz dicker Daunendecke heize ich in der Nacht bei Frostgraden meine Schlafstube, weil mir sonst zu kalt ist. Denn eigentlich habe ich keine Lust, in meinem Alter zu Hause zu frieren. Bin ja gespannt, wie es in diesem Winter aussieht. Dank unserer fantastischen Politiker sollen wir ja mindestens bei 19 Grad in der Wohnung sitzen. Hoffentlich halten sie sich in ihren tollen Villen auch daran! :-( :flop:
    Monti macht es richtig, wenn Katz es schon so gut hat, soll man die Gelegenheit nutzen. Ich hoffe, dass euer Frauli dann doch noch unter die Decke hüpfen konnte.
    :D ;)
    Wir wünschen euch noch eine gute Woche.

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

  4. Lakritzeundco sagt:

    :kuss: kuschelige Decken kann Katz und Mensch ja niemalsnienicht genug haben. Das Altchen friert so schnell, Tobias geht auch gerne unter die Decke und ich eigentlich auch, wenn ich ehrlich bin.Also wir drei verstehen euer Herrli vollkommen. Er hat unser tiefstes Mitleid. Wir haben auch zwei Bettchen im Bett. Aber die sind nur für den Tag. Nachts schlafen wir ja in unserem Zimmer in den anderen Bettchen. Leider heizen die Mieter über uns in diesem Herbst noch nicht. Es ist ein wenig kühler als in den anderen Jahren. Ds kann ja was werden. :shock:
    Schon ist wieder Dienstag. Die Zeit fliegt. :zzz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...