Ein Samstag zum Abtauchen

Der Samstag fing bei uns mit leichtem Regen an, was wir gar nicht so toll fanden.
Unser Frauli ist eh erst nach dem ersten Kaffee ansprechbar und wenn es regnet ist das nicht förderlich bis der wirkt, da ihr Level dann beim Blick aus dem Fenstern weit ins Minus rutsch.
Zum Glück kommt sie dann doch irgendwann in die Spur und dann muss sie meist auch irgendetwas erledigen und sei es aufräumen.

Am Nachmittag hat Finni und Shadow dann mit Frauli im Schlafzimmer Stille Stunde gemacht, auch wenn es zwischendurch immer mal wieder schön draußen war ist der Finni doch lieber unter der Decke abgetaucht. Einmal lag Shadow oben auf der Decke und hatte gar nicht mitbekommen, dass der Finni da drunter rum rockt … da war was los und Frauli hatte einen extremen Lachflash :D
Ein Samstag zum Abtauchen #Finni

Mal schauen wie das Wetter morgen wird, denn eigentlich wollte Frauli mal wieder mit dem Rad ne kleine Tour machen.
Falls es regnet will Frauli kreativ sein, dann werden wir das im Auge behalten und ihr ggf. zur Hand gehen.
Wart ihr heute auch eher so faul wie wir oder war bei euch besseres Wetter?

4 Responses to Ein Samstag zum Abtauchen

  1. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    was für ein niedliches Foto von dem süßen Finni unter der Decke. Ich hätte
    bestimmt auch über Shadow gelacht, dass er den Finni im Bett nicht entdeckt
    hat. :kuss: :mrgreen:
    Unser Wetter war auch sehr bescheiden, leider regnete es wieder und
    stürmisch war es zeitweise auch. Heute war es ganz schön warm draußen, aber
    es mussten wieder etliche Tropfen fallen! Ich habe ja kein Kreativzimmer,
    aber dafür genügend Zimmer, die ich in Ordnung halten muss. Das bedeutet,
    dass ich mit Arbeit ausgelastet war und Essen kochen musste ich auch noch. Natürlich habe ich mich auch ausgeruht und war bei meiner Freundin zum Kaffeetrinken eingeladen. Lea hat heute schon zum zweiten Mal ihre „drolligen fünf Minuten“. Sie tobt mit Geschrei durch die Wohnung, als ob es kein Morgen gibt. Lea hat sich aber auch auf dem Balkon herumgetrieben,
    auf ihrem Catwalk gesessen, sich die hübschen Blümchen und Stöckchenholer angesehen. :)
    Wir wünschen euch und eurer Menschheit einen guten Start in die neue Woche.
    :)

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

  2. Sandra sagt:

    Hi
    Bei uns ist es momentan etwas heller als vorhin noch. Heute Morgen war es sowas von dunkel und grau, aber irgendwie kam nix runter. Dann etwas später kam Regen, es hat kurzweilig geschüttet, und ein paarmal war ein Donnern zu hören. Gott, wann is endlich Sommer???

    Ich kann gut verstehen, dass ihr Euch unter der Decke verkriecht. Bzw. dass Du, Fini, Dich darunter verkriechst. Is ja auch kein Zustand, das besch… Wetter da Draußen.

    LG
    Sandra

  3. Lakritze+&+Co sagt:

    Hier wurde endlich unser Balkon für uns geputzt. Ein paar Blümchen für einen kleinen Kasten wurden auch eibgepflanzt. Alles ist nun sauber und die Scheiben der Balkontüren (vier große haben wir)sind ganz blank. Der Boden wurde gfegt und gewischt, damit unsere Rosa Ballen und meine schwarzen nicht schmutzig werden. Es war so schön. Das kurze Gewitter hat uns auch nicht gestört. War ein toller Tag heute. Wenn es noch ein wenig wärmer wird, dann ist es natürlich viel besser.

  4. Angel und Balou sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    wir müssen ja feststellen, dass Euer Fraule und unseres Schwestern sein könnten :D :D :D Unseres ist nämlich auch ein Morgenmuffel, und ohne dass die Droge „Koffein“ gewirkt hat, ist sie auch sehr schwer genießbar und nur für „automatisierte Arbeiten“ (Katzenklo sauber machen, uns füttern,…) zu gebrauchen :) :) :) Und sie behauptet immer, wenn einer mit ihr Streit haben will, dann braucht er ihr morgens bloß blöd kommen oder sie zutexten :eek: :eek: :eek: Das Wetter spielt da bei ihr keine Rolle.
    Die Show mit Finni und Shadow wuerden wir zu gerne als Video sehen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Vielleicht wollte Shadow ausprobieren, wie es sich als „Rodeoreiter“ anfühlt =) =) =) Und dass Euer Fraule da gelacht hat, kann unseres sehr gut verstehen, wir finden das aber überhaupt nicht fein: Wir sind doch sehr sensibel :p :p :p Unser Fraule hat sich gestern aber auch das Lachen gerade noch so verkneifen können, als ich, die Angel, am Kratzi nach Futter „geangelt“ habe (Wir schicken Euch Fotos über MaunzApp, da es sonst schwer nachzuvollziehen ist).
    Geht Eurem Fraule auf jeden Fall zur Hand, wenn sie kreativ wird, damit sich das dann auch sehen lassen kann :D :D :D
    Wir waren heute wieder faul gewesen und haben nur unser Fraule schuften lassen. Sie war hauptsächlich wieder in ihrem Kreativbereich :cool: :cool: :cool:
    Genießt den morgigen Sonntag

    Schnurrgruesse, Angel und Balou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...