Vom Winde erfasst

Heute wurde uns fast alles an Wetter geboten, es fehlt nur Schnee.
Beim Lüften muss der Monti wohl vom Wind überrascht worden sein, denn auf einmal lag er in entspannter Seitenlage.  :cool:

Vom Winde erfasst #Monti
Frauli wollte eigentlich gestern schon dafür sorgen, dass wir wieder einen glasklaren Durchblick haben, hatte sich dann ja von selbst erledigt und wir können nach wie vor nur erahnen was da draußen vor den Scheiben so abgeht :confused:

Frauli musste noch mal los zum Drogeriemarkt, ihr fehlte etwas für die Osterbastelei. Ihr hört richtig, so weit ist es schon, dass sie Bastelkram im Drogeriemarkt kaufen muss. =) Für ein zwei Teile macht sie kein Click&Meet und lässt dann ihre gesamten Daten dort. :neutral:
Wie sie  sich fertig machte sah sie draußen einen Regenbogen , bis sie das Knipssprachdingels in der Hand hatte war es schon fast wieder weg, der Gruß aus dem Regenbogenland.
Gruß aus dem Regenbogenland

Frauli murmelt etwas davon, dass die Nacht kürzer wie sonst ist.
Verstehen wir nun nicht, denn die Nacht ist so lang wie sie lang ist.  Okay, außer sie hat was spannendes für uns an Bespaßung geplant. Wir werden das die Nacht mal im Auge behalten ;)

4 Responses to Vom Winde erfasst

  1. Lakritze & Co sagt:

    Schön, dass Monti so entspannen kann. Wir haben heute auch einen entspannten Sonntag. Nur Mama hat wie wild mit dem Saugmonster in unserem Zimmer und den Schlafplätzen gewirbelt. Dabei ist sie eigentlich sooo müde, weil sie sonst ja noch eine Stunde länger gepennt hätte. :D
    Wir sind schon auf die gebastelte Oster- Deko bei euch gespannt.

    • Monti sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      Frauli hat für ihren Bruder + Schwägerin etwas fertig gemacht und auch für ein paar Kollegen. Zeigen wir euch die Tage :)

      Das Staubmonster kann eigentlich mal in Langzeiturlaub gehen oder :mrgreen:

      Nasenstumper Monti

  2. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    entspannte Seitenlage ist immer gut, kann ich bestätigen! Ein Glück, dass
    Monti nicht vom Winde verweht wurde! :mrgreen:
    Einen schönen Regenbogen hat euer Frauli zum Glück noch erwischt.
    Ja, euer Frauli hat recht. Heute Nacht werden die Uhren wieder eine
    Stunde vorgestellt, also ist sie wirklich 1 Stunde kürzer, gemein, oder?
    Bei uns war ebenfalls scheußliches Wetter, so dass ich meinen Spaziergang
    heute nicht unternommen habe. Nun ist der Tag schon fast am Ende, so schnell vergeht die Zeit. :-(
    Ich hoffe, ihr habt morgen einen bunten Sonntag! :D

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

    • Monti sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke,

      Frauli liegt auch immer in der Seitenlage auf der Couch. Manchmal muss sich sich auf den Rücken drehen, weil der Finni oder der Shadow schmusen wollen.
      Beim verwehten Wind wäre bestimmt meine tolle Frisur ruiniert gewesen :cool:

      Nasenstumper
      Monti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...