Umgehauen

Da hat es den Finni glatt umgehauen, denn Frauli hat Fenster geputzt und zack, das Wetter wird schlechter ;)
Denn Frauli hat auch unseren Spanner äh Winterbärchen abgewischt.  :cry:

Seit Advent hat er uns beobachtet und Frauli hat immer um ihn herum gewischt.  Sie meinte, es wird nun milder und dann muss er weiter ziehen ;)

Frauli bemalt die Fenster die Tage neu, damit will sie dann den Frühling locken ;)

Startet gut in die neue Woche ihr Lieben.
Oder wie Frauli bei aufkommenden Wind sagt ‚alles raus was wir nicht mehr brauchen und weg soll‘   :D

10 Responses to Umgehauen

  1. Elke sagt:

    Hallo liebe Katerjungs,

    das ist natürlich Pech, wenn euer Frauli gerade Fenster geputzt hat und es
    regnet gleich. Das ist bestimmt schon mal jedem passiert, trotzdem sind
    die Fenster erstmal sauber.
    Ich habe heute auch Fenster geputzt und der Regen ist ausgeblieben.
    Dafür hat es aber die vorherigen Tage stark geregnet und gestürmt.
    Das war nicht so toll!!!
    Euer Winterbärchen musste also weichen, da kann Katz ja gespannt sein,
    wie euer Frauli das Fenster neu gestalten wird.

    Liebe Grüße von
    Elke

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke,

      bei unserem Frauli scheint da ein System hinter zu stecken. Fenster sauber, Himmel tropft :D Zum Glück ist es nicht immer der Fall. Nun perlen die Tropfen schon runter und Finni kann die dann beobachten. :D

      Umschnurrer
      Ernie

  2. Der Winterbär sah zwar sehr hübsch aus aber nun wird es Zeit für etwas Frühlingshaftes. Wir sind schon gespannt was euer Frauli dann Schönes malt.

    LG Gabi und Ronja

  3. Bine mit Angel und Balou sagt:

    Das war bestimmt die Rache des Winterbaeren, dass das Wetter schlechter wurde, nachdem Euer Fraule den Bären weggewischt hatte. Wenn er schon gehen musste, wollte er noch einmal seine Kraft zeigen.
    Bei uns in Forchheim ist es seit gestern aber sehr trueb, regnerisch und auch stürmisch.

    Schnurrer

    Eure Angel und Balou mit’m Fraule

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      das mit dem urigen Wetter hängt bestimmt mit Fraulis Fensteraktion zusammen. Ist nämlich zu 80% der Fall, dass wenn sie die Scheiben von außen reinigt (wir machen nur Innen Tapser & Co), dass der Himmel dann tropft =)

      Nasenstumper
      Ernie

  4. Lakritze & Co sagt:

    Ach der arme Spanner. Bei uns wäre der bestimmt noch viele Jahre am Fenster geblieben. Der sah so niedlich aus.
    Zum Glück hat unsere Mama noch keine Fenster geputzt, außer die Balkontüren, weil da kein Regen drankommt. Hier ist es nämlich ganz doll stürmisch und es regnet. Es pfeift durch die Fenster, obwohl die ja angeblich mit weißen Plastikröllchen gedämmt wurden. Na, wer dran glaubt.
    Leider hat die mama vergessen, für sich Pfannkuchen (wir essen doch keine Berliner auf)zu kaufen. Na egal…. ist ja eh noch zu dick.

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Berliner Schnuten,

      Frauli hatte auch einen kleinen Seufzer von sich gegeben, wie sie den Bären verabschiedet hat. Wir sind schon gespannt, was da demnächst so drauf gemalt wird.

      Wusch am Bau bei euch was :/ Dann nicht zu nah bei Sturm am Fenster liegen, nicht das ihr auch wie Shadow Zugluft bekommt.

      Frauli mag die Berliner ganz gerne ;)

      Nasenstumper
      Ernie

  5. Fraukografie sagt:

    *ggg* na das wurde aber auch Zeit … nicht, dass der Winterbär den Frühling aufgehalten hat.

    Dann zack zack was Neues auf die Scheibe liebe Marlene. Ich will jetzt Frühling haben. ;-)

    Bei uns hat der Vorfrühling der letzten Wochen leider wieder die Biege gemacht. Es schüttet und stürmt und die Woche soll es nicht viel besser werden und die Temperaturen klettern sogar im Rheinland wieder knapp unter 10 Grad *brrrrr*.

    LG Frauke

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu liebe Frauke,

      noch sehen unsere Scheiben etwas trist aus.
      Wir wollen auch Frühling haben, schön draußen das tolle Wetter genießen und der Finni will unbedingt Flattervieh jagen. :cool:

      Umschnurrer
      Ernie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...