Schlagwort Archive: Katerbuben

Kartonspaß und Sonnenbäder

Da sind wir endlich wieder.  =)

Hier war die Woche ganz schön was los bzw. kamen hier so einige Kartons an.
Frauli hat für ihr HomeOffice 2.0 noch Möbelstücke bekommen, denn wenn man die Corinna-Zahlen so sieht, dann geht das wohl leider noch etwas länger :(
Frauli wollte nicht wie beim HO 1.0 sitzen, deshalb wurde hier etwas neues geplant und umgesetzt.
Leider hat Frauli vergessen einige Fotos von dem jeweiligen Chaos und unserem Spaß zu machen, viel mehr war sie beschäftigt hier wieder Ordnung ins Revier zu bringen.  :confused:
Darin ist sie nämlich schnell und bringt uns männlichen Bewohnern (einschl. Herrli) oft zum Augenrollen =)

Wenn es nach Frauli geht, dann hat alles einen festen Platz. Frauli meint immer, sie möchte ihre Zeit nicht mit Suchen verbringen, sondern mit Finden. Dinge, die sie immer wieder von einer in die nächsten Ecke schiebt haben ihrer Meinung keinen festen Platz, sind somit nicht so wichtig und irgendwann sind sie dann weg.  Die Logik verstehen Herrli und wir oft nicht :cool:

Herr des Kartons #Shadow
So ein bissel Spaß hat Frauli uns dann doch gelassen.  Falls ihr den Finni sucht, der liegt mutig unter dem Ernie :D

Kartonspaß

Somit waren leider alle Kartons schnell zerkleinert und Freitag hat Frauli den Haufen Pappe zum Recyclinghof gebracht :neutral:

Praktikant bei der Arbeit #Finni
Am Samstag wurde dann noch weiter an der Wiederherstellung der Hausordnung gearbeitet.
Eine Ablage fehlt noch und dann ist auch gut hier.

Ansonsten genießen wir doch schon ein wenig das Frauli den ganzen Tag da ist, Finni ist im Moment oft voll der Praktikant.
Frauli erzählt ihm immer was sie gerade macht und was noch so anliegt, denn er liegt oft bei ihr und oder schaut regelmäßig weshalb sie da immer noch sitzt.

Dann hat der Finni es auch extrem gut drauf so lange zu nerven, dass sie ein Guttie springen lässt und dann sind wir alle natürlich direkt dabei.

 

Praktisch ist es dann auch, wenn es über Tag herbstlich warm ist, dass wir dann ins Freie können.

bis hier uns nicht weiter #Ernie #Finni

Oder wir haben uns einfach von der Sonne das Fell kitzeln lassen.
Fellspitzen kitzeln lassen - Sonnenbäder

Hoffentlich bei euch alles alles in Ordnung.
Startet gut in die neue Woche.

Böse L-Wort

L wie Luft raus und die war nicht bei uns sondern beim Frauli extrem raus.
Frauli ist nun die dritte Woche wieder im Home Office  HO 2.0 und musste sich erst wieder einmal dran gewöhnen. Da sie dann hier im heimischen Revier den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzt hat sie Abend nicht so die Lust gehabt auch noch vor der Schirm zu sitzen bzw. sie muss sich an die wieder neue alte Arbeitssituation gewöhnen.

Inzwischen sind auch hier im Landkreis die Zahlen hoch gegangen und wir maunzen allen erkrankten Leutchen alles Gute und vor allem einen  leichten Verlauf. :herz:

Auch musste sie unbedingt einige Adventskalender fertig machen. Zwei gingen ins Büro und eines ist für den Stöckchenholer der Kollegin, denn der darf immer mit ins Büro.
Die Kalender zeigen wir euch demnächst :)

Wir finden das ja alles eher toll, denn wenn wir lange genug nerven, ihre Unterlagen vom Tisch werfen, am Netzwerkkabel knabbern oder über die Tastatur laufen wollen, dann werden wir entweder kurz bespaßt oder es gibt das gute L-Wort. Leckerchen :] Der Finni hat das alles besonders gut drauf, auch Ernie kann sich total nervlich bemerkbar machen. Wenn Frauli es manchmal zu ruhig wird schaut sie was wir so machen.

Dann sieht sie oft so etwas :cool:

Ernie findet das Büroschlaf der beste und produktivste Schlaf ist. :D

Shadow hingegen macht voll Business und schaut ob der nette Post-/Paketbote etwas zu uns bringt. Okay, irgendwann entnimmt Frauli einen gleichmäßigen Ton wahr :zzz:

Und Terrorzwerg Finni bringt uns alle hier auf Trab. Finni ist nämlich der Meinung, dass Frauli ruhig merken soll das sie im heimischen Revier arbeitet. Denn sie sitzt ja nur rum und da muss sie schon mal etwas Bewegung brauchen ;) Teils war das Wetter auch gut und da wollte er oft raus.

Monti ist ja unser Sensibelchen hier. Schon in der Zeit von März bis September, wie Frauli im HO 1.0 war, hat er es genossen und blühte richtig auf.  Er war sonst leicht schreckhaft, das hat sich da schon gelegt. Und nun beim 2.0 ist er noch besser drauf. Dem gefällt das total das Frauli hier ist.  Naja, wenn wir ehrlich sind uns allen ;)

Nun hat Shadow wie so oft ein Maunzer geträllert, dass es so nicht weitergehen kann und Frauli hat uns ganz dolle versprochen, dass sie sich nun wieder regelmäßiger um unser virtuelles Revier kümmert. Denn fehlen tut ihr das auch. So und nun ist eh Lockdown light und da kann sie gut wieder damit beginnen.

Ihr Lieben,  maunzt euren Menschen das sie schön Abstand zu anderen halten, auch wenn es schwer oder sogar liebe Freunde/Familie sind.
Einen Tag noch und dann haben wir Wochenende.

Upcycling für die Katz

Dieses Mal gibt es einen Grund weshalb wir uns so lange nicht gemeldet haben.
Mit Frauli hatten wir ein Upcycling für die Katz Projekt :cool:

An den warmen Tagen fand Frauli, dass in unser kleinen Freiheit etwas mit Sonnenschutz fehlt, was auch mal bei Regentagen draußen bleiben kann.
Wir haben immer unser großes Cat-On nach draußen gestellt bekommen, abends wurde es dann immer rein gestellt. Wenn dann noch ein Tropfen vom Himmel kommt, dann ist hier Rennerei angesagt … nicht bei uns versteht sich ;)

Somit hat Frauli geschaut was es so gibt und das was sie dann gut fand gibt es im Handel nicht mehr. :neutral:
Somit hat sie mal bei Kleinanzeigen geschaut und da ist sie fündig geworden. Selbst Herrli gefiel es. Jedoch der Zustand war nicht mehr so gut, da hatte Frauli sich dann schlau gemacht, ob und wie wir unser neues Möbelstück aufmöbeln können.

Nun wollen wir euch mal das Objekt der Begierde zeigen.
Upcycling für die Katz Strandkorb
Die andere Seite hat der Artgenossen auch gut bearbeitet :confused:

Nach langen hin und her überlegen hat Frauli einen Termin mit der netten Frau gemacht und es dann abgeholt.
Dann ging es darum, Stoff, Schaumstoff und Zubehör zu besorgen. Herrli wollte gestreift, Frauli etwas in grau und somit grau/weiß. Beim Dach war u.a eine Kunstoffleiste, welche mit Tacker verbunden war und diese auch verdeckte. Diese Leiste hat für ganz schön Rennerei gesorgt, denn nirgends gab es diese und selbst bei Polsterei wurde Frauli gefragt ‚was issn das :?
Projekt Katzenstrandkorb - neuer Stoff

Somit musste Frauli improvisieren, hat gefühlt fast den halben Baumarkt im Ort leer gekauft und hat das auch eine tolle Lösung gefunden.
Dann ging es in den Keller und  los, natürlich nicht ohne unsere wachsamen Augen :nerd:

Katzenstrandkorb mit Helferlein

Nur dank Finnis super Hilfe gab es beim Frauli keinen Fehler beim Zuschnitt.

Projektleiter Finni

Und dann war er fertig und zog endlich am Wochenende bei uns ein

*trommelwirbel*
Natürlich hat Finni gleich auf der neuen Outdoor Kommandobrücke seinen Dienst angetreten ;)

Unsere neue Kommandozentrale
Toll sieht er aus und wird von uns allen gerne genutzt.
Naja, Shadow hatte noch nicht so das Vergnügen drin zu liegen =)

Kattzenstrandkorb für uns Katerbuben
Und was meint ihr?
Sind wir entschuldigt?

Kleine Dingels

Da soll ich jetzt rein, in das kleine Dingels :?

Rein ins kleine Dingels #Ernie
Frauli meint nämlich oft, dass wir immer schön in das Dingels schauen sollen, damit es uns einfängt. :neutral:
Da kann sie noch so viel wirres Zeug schnacken, uns legt sie damit nicht rein, denn wir würden da niemals nie rein passen :nerd:
Oder zur Sicherheit gar nicht mehr ins kleine Dingels schauen *mieztipp* :idee:

Meinen eure Menschen auch ihr merkt es nicht, wenn sue veruschen einen zu veräppelt? =)

Müder Montag

Das Wetter ist aktuell gar nicht sommerlich, es regnet oft und auch die Temperaturen könnten besser sein.

Heute war es richtig auffällig, dass wir den verregneten Montag verpennt haben. Frauli war ein wenig neidisch. ;)

Müder Montag - müde Katerbuben
Immer wenn Frauli nach uns schaute lagen wir müde irgendwo rum … Shadow zum Teil auch im Weg, das hat der Knabe nämlich voll gut drauf :D
Der Finni ist voll in der Mauser, der weiß nämlich nicht welches Fell aktuell besser ist. Ernie dachte sich es sich im Kühlbettchen bequem zu machen, jedoch die Sonne hat sich dadurch auch nicht beeindrucken lassen. Der Monti hatte heute das Bedürfnis in Finnis Couchbett zu liegen, vielleicht in der Hoffnung das er da Sonnenstrahlen abbekommt. :cool:

Wie ist das Wetter denn bei euch so? Eher so wie bei uns oder schon zu hot?
Startet gut in die neue Woche.

Lockdown war ruhiger

Das wird noch mal böse mit uns und unserem virtuellen Revier enden … =)

Frauli hatte die letzten Zeit viel um die Ohren, bei bzw. für die Arbeit gab es einiges zu machen und dann hatte sie in ihrer Freizeit einige Termine zu stemmen.
Danach hat sie dann nie Lust gehabt noch etwas am virtuellen Revier zu machen. :neutral:

Im totalen Lockdown war das irgendwie entspannter ;)

Ansonsten geht es uns allen gut, das Wetter ist ja mal mehr oder weniger sommerlich und wir genießen die Sonne.
Leider haben wir seit Samstag das Wochenende mit Regen und Gewitter verbracht, dazwischen war es mal trocken. Heute musste Frauli dann auch wieder Socken anziehen, denn es fröstelt sie ohne etwas.  :cool:

Startet gut in die neue Woche, hoffentlich ohne Regen und dafür mit Sonne :)

So zwischen den Jahren

Warum nennen die Zweibeiner das eigentlich zwischen den Jahren :?    Egal, denn uns gibt es noch, Weihnachten haben wir gut überstanden und müssen uns nicht davon erholen ;) .

Frauli hat heute,  ihr lest richtig, heute erst wieder das Schleppdingels angestellt :shock:   Tröstlich ist, dass sie für uns Fresschen bestellt hat und wir somit nicht hungrig ins neue Jahr starten (sofern es Dienstag schon kommt)  :] Frauli meint, sie muss sonst immer stundenlang vor dem Bildschirm sitzen und die letzten 6 Wochen waren so stressig, dass sie mal froh ist, wenn sie nicht den Schalter drücken muss ;)

Nun wollen wir euch aber mal unseren Weihnachtsgrußbäumchen zeigen und möchten noch einmal Danke schnurren :kuss:

Weihnachtskartenbaum 2019

Die Weihnachtstage haben wir es uns gut gehen lassen und haben geschlemmt, gekuschelt, gespielt, gedöst und geschlummert.
Ernie fand Weihnachten teils voll anstrengend :D

Weihnachten ist voll anstrengend #Ernie
Am ersten Weihnachtstag sind Herrli und Frauli noch kurz ne Runde spazieren gewesen, angeblich damit es sich dann ohne schlechten Gewissen besser schlemmen lässt.
Durch unseren Ort fließt ja ein gaaaaaaanz langer Kanal und diese geht auch ins Naturschutzgebiet ‚Aper Tief‚ (von uns aus zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen).
Es unterliegt den Gezeiten, d.h. wenn Ebbe ist dann ist gerade beim Aper Tief auch weniger Wasser. Hier am Kanal erkennt man es auch gut, seitlich weniger Wasser und sogar einen kleinen Wasserfall haben wir.
Augustfehner Kanal / Aper Tief

Am Aper Tief selbst sah man die Gezeiten auch gut. Leider hier nun auf dem kleinen Foto nichts so gut zu erkennen, denn vorne ist kein Wasser mehr.

Aper Tief

Ja und brav sind wir auch das letzte Jahr gewesen, weshalb sonst hat uns das Christkatz so einiges gebracht. :cool:
Unter anderem ein FummelStrategiespiel, wir lieben diese Herausforderungen. Zum Leidwesen vom Frauli haben wir im Nu raus wie wir an die Gutties bekommen, Dabei ist es eigentlich für Hunde, da Cat Activity zu leicht für uns ist :confused:

so zwischen den Jahren wir gefummelt #Finni
Wir werden das mal filmen lassen,  sonst glaubt ihr uns nicht, dass wir so schlaue Buben sind. :nerd:
Was wir sonst noch so bekommen haben zweigen wir euch demnächst :)

Ihr habt hoffentlich die Weihnachtstage auch nett verbracht, wurde bestimmt auch beschenkt und habt womöglich das Christkatz getroffen.

Startet gut in den letzten Montag in diesem Jahren :)