Momo & Findus ….

… sind der Grund unserer Abwesenheit in der letzten Woche ….. ich musste nämlich Cat-Sitting machen :cool:

Momo und FindusEnde Januar musste von meinem Bruder der liebe Joschi und seine langjährige Weggefährtin Wicki über die Regenbogenbrücke gehen. ;`(

Es zog jedoch kurze Zeit später der kleine schwarze Findus bei meinem Bruder ein. Er ist aus dem Tierheim und sollte ein neues Zuhause bekommen.  Er ist ein kleiner Wirbelwind und ein Frechdachs :lol: Im gleichen Tierheim wurde eine Woche später eine weitere Perserkatze abgegeben, welche in einer Garage Zuflucht gesucht hatte. Da Findus nicht alleine bleiben soll haben mein Bruder samt Frau &Kids auch der Katzendame  ein neues Zuhause gegeben und ihr den Namen Momo gegeben. Er soll, wenn ich es noch richtig im Kopf habe, ca. 2 Jahre und sie ca. 3 Jahre. Findus wurde erst im Tierheim kastriert.

Irgendwie haben sich dann Flöhe eingeschlichen und Findus hat wohl eine Allergie. Deshalb sieht der Kleine (der ist wirklich klein als Kater) etwas gerupft aus.

Aus diesem Grund bat mich meine Schwägerin während ihres einwöchigen Osterurlaub täglich nach den Beiden zu schauen und ihm seine Medikamente zu geben. Sonst hätte nur ihre Mutter einmal täglich geschaut.

Somit bin ich täglich nach der Arbeit hin. Minimum des Aufenthalt war 1 Stunde – Maximum waren zwei Stunden.
Neben NaFu geben, habe ich noch mit ihnen geschmust, gespielt und ein wenig Pflege gemacht. Auch habe ich mehrmals die Wochnung gesaugt, denn wer weiß ob da noch irgendwo ein Nest ist.

Beide sind zwei ganz liebe und auch unterschiedliche Katzen. Findus erinnert mich an Felix, denn er ist genauso ein  Wirbelwind, Frechdachs und muss sehr beschäftigt werden.  Sie ist eher der ruhige Part, möchte schmusen und einen anhimmeln. :lol: Und einen Motor hat die Dame …. Schnurren extrem ;)

Heute Vormittag habe ich die beiden ein letztes Mal besucht, schick gemacht und noch etwas geschmust. Denn schließlich sollen sie ja gut aussehen, wenn ihr Familie wieder da sind und das sind nun.

Ich war deshalb die letzte Woche platt, denn schließlich konnte ich ja nicht nur Fremdschmusen;-) und Felix wollte auch noch belustigen werden ;) . Ein wenig gebe ich der Uhrenumstellung noch die Schuld :cool: Heute machen ich es mir noch gemütlich und ab dem WE starte ich wieder durch :]

4 Responses to Momo & Findus ….

  1. Petra sagt:

    Da hast du also gesteckt. Na wenn ich mal einen Catsitter brauche, dann weiß ich ja an wen ich mich wenden kann. :-))

    LG Petra :kaffee:

  2. na, dass denn ich aber eine süße Entschuldigung für Deine Abwesenheit :-)) kuss: kuss:
    Finde ich toll, dass Du die Pflege übernommen hast.
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage.
    LG
    Danny mit den LuLs

  3. pashieno sagt:

    Ich dachte auch im ersten Augenblick, Balou zu sehen!

    Findus hat ja tolle Augen kuss: – und als Mädchen muss Momo ja kein Wirbelwind sein ;)

    Liebe Grüße,

    Heike

  4. Sylvia sagt:

    Och Marlene, sind die knuddelig :herz:

    Was Joschi (und Wicki) betrifft hatte ich schon sowas geahnt, du hattest damals von Joschi geschrieben und dann hörte man nichts mehr davon. Ich habe das als schlechtes Zeichen gedeutet und hatte leider recht. Das tut mir leid für die beiden! :sad:

    Ich finde es aber schön, daß zwei neue Racker bei deinem Bruder einziehen durften. Und von dir finde ich es total toll, wie du dich kümmerst! :top:

    Unten rechts das Bild von Momo sieht auf den ersten Blick aus wie Balou, war gerade richtig irriert als ich das Bild im FeedReader sah. Ich dachte schon, wieso stellt Marlene jetzt ein Bild von meiner Plattnase ein :-))

    Ich hoffe, ihr bekommt das Problem mit den Flöhen in den Griff, ist ja eigentlich nix schlimmes, aber verdammt lästig und hartnäckig.

    Knuddel die beiden mal von mir … und ich wünsche ihnen ein schönes Leben in eurer Familie!

    Ganz liebe Grüße von
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...