Es könnte Meer sein

Es könnte Meer sein, was da so im Hintergrund rauscht und plätschert, jedoch ist es nur ein Traum.  :zzz:
Was so rauscht und plätschert ist ein kleiner feiner kurzer Nieselregen.

Es könnte Meer sein #Shadow

Herrli war am Wochenende auf dem Dachboden.  Da steht nicht viel, weil Frauli immer sagt, alles was man dort nur kurz abstellt wird schnell vergessen und deshalb möchte sie dort nichts abstellen. :nerd:   Neben leeren Kartons darf jedoch unser Strandkorb dort überwintern und da Frauli hofft, dass bald der Frühling den Winter die warme Schulter zeigt, durfte er schon mit nach unten.  Steht zwar nun lt. Frauli mitten im Weg, ist uns jedoch egal denn wir liegen alle gerne mal drin und machen ein Schläfchen. Wir können alle es kaum abwarten, dass es endlich wärmer wird :]

Dann gibt es auch Wachstum bei uns im Revier, Katz mag es kaum glauben, jedoch sprießt Fraulis Schnittlauch und Petersilie schon etwas. :cool:
Ganz großes Kino hier :mrgreen:

Fraulis Kräuterversuch

Schauen wir mal was das wird wenn es fertig ist :D

Und ihr, freut ihr euch auch schon etwas das der Frühling hoffentlich bald kommt?

6 Responses to Es könnte Meer sein

  1. lakritzeundco sagt:

    Im Strandkorb schläft es sich bestimmt gut. Hier ist auch noch nicht Frühling. Aber wir haben einen Topf Minze am Fenster zu stehen. Allerdings geht sowas bei uns immer ein.

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      aktuell grünt es noch in Fraulis Testtöpfchen.
      Nicht das die Töpfe noch mehr Aufmerksamkeit wie wir bekommen =)

      Nasenstumper
      Shadow

  2. Elke sagt:

    Hallo liebe Katerjungs,

    ach ja, so ein Strandkorb ist doch was Feines. Und es sieht auch sehr
    gemütlich aus, wie Shadow im Strandkorb schlummert. Jetzt ist gerade die
    richtige Zeit, um den Strandkorb vom Boden zu holen. Das Wetter wird immer
    besser, da kann Katz schon vom Meer träumen, oder? ;)
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es euch egal ist, ob eurem Frauli im
    Weg steht. Dafür liebt ihr euren Strandkorb doch viel zu sehr! :mrgreen:
    Frühling ist leider bei uns auch nicht in Sicht. Heute Morgen sind es saftige 3,4 Grad minus. Aber trotzdem geht es aufwärts und wir blicken
    hoffnungsvoll in die Ferne! :)
    Die Saat, die euer Frauli ausgelegt hat, ist also schon aufgegangen. Da
    ist die Freude natürlich groß. Es kann ja nur noch besser werden. :top:

    Ich wünsche euch und eurer Menschheit einen schönen Tag. Viel Spaß im
    Strandkorb! :top:

    Liebe Grüße von Elke und Lea,
    die leider keinen schicken
    Strandkorb besitzt :heart:

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke und liebe Lea,

      leider lässt der Frühlings noch etwas auf sich warten, jedenfalls von den Temperaturen her. Der Strandkorb hat nun einen neuen Platz bekommen. Dafür musste Montis Zelt weichen. Er liegt eh dort nicht mehr viel drin. Ist wohl zu warm dafür. Fand er nicht so spannend zu beobachten wie es sauber gemacht und gewaschen wurde um dann in den Sommerurlaub zu gehen =)

      Nasenstumper
      Shadow

  3. Angel und Balou sagt:

    Da hat Euer Fraule aber schon Recht mit dem, was sie über den Dachboden maunzt. Alles, was dort oben steht und nicht mehr regelmäßig geholt wird so wie Euer Strandkorb, wird auch nicht mehr benötigt.
    Wir haben uns fast gedacht, dass das Euch egal ist, ob er Eurem Fraule im Weg steht oder nicht. Wäre uns nämlich auch egal. Da muss Katz immer zuerst an sich selbst und die eigenen Bedürfnisse denken :D :D :D
    Mit dem Frühling wird es – zumindest bei uns – noch nichts werden. Die Wetterfroesche haben stellenweise sogar wieder 4 Grad Minus gemeldet :flop: :flop: :flop:
    Euer Fraule scheint ja doch einen grünen Daumen zu haben, so wie ihre Kräuter im Moment schon aussehen. Unser Fraule hat’s ja nicht so mit Kräutern – ist ihr zu grün und zu gesund.

    Schnurrgruesse, Angel und Balou

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und liebe Elke,

      die Wetterfrösche dürfen so langsam mal den Termperaturen den Kampf ansagen, schließlich wolen alle das es wärmer wird.
      Schauen wir mal wegen den Kräutern. Aktuell ist die Freude groß und wir sind gespannt was Frauli daraus macht. Wir sollen jedenfalls auch davon nichts abbekommen. Wäre uns auch zu grün und zu gesund :mrgreen:

      Nasenstumper
      Shadow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...