es hätte so schön sein können

….aber es hat nicht sein sollen. ;`(

Viele von euch kennen durch Sylvia die Geschichte der tapferen Tiger(in), welche dringend ein neues Zuhause sucht.

Letzte Woche teilte Tigerins Pflegemutti Anna mit, dass Freitag ein Pärchen TigerIn kennenlernen wollte.  Und es sah so gut aus und sie ist auch schon umgezogen gewesen. Ach, was haben wir uns alle doch für TigerIn gefreut.

Heute kam jedoch die schlechte Nachricht, dass TigerIn wieder in die Pflegestelle einzieht. Anscheinend stört das Pärchen der Uringeruch von Tiger … HALLO!!!  – die kannten TigerIn’s Geschichte und wussten, dass sie eine Handicap-Katze ist und das sie aufgrund ihres Handicap inkontinent ist >:x. Was haben sich diese Menschen dabei gedacht, denn es war alles bekannt!!!! :flop: TigerIn haben sie nun keinen Gefallen getan, denn das hin und her geht an TigerIn bestimmt auch nicht spurlos vorbei :sad:

Ach wer weiß, vielleicht ist es ganz gut so und TigerIn ist dadurch einiges erspart geblieben  smile‚);“ src=“../wp-includes/images/smilies/whatever.gif“ alt=“smile“ />

Und nun sucht das Notfellchen TigerIn wieder nach einem neuen Revier. Sie sucht nach Dosis welche nicht den ganzen Tag außer Haus sind und für die notwendige Pflege Zeit haben. Sie möchte gerne als Einzelprinzessin gehalten werden, was vielleicht die Vermittlung etwas erschwert, jedoch ist sie ein sehr menschenbezogene kleine Diva und durch die notwendige Pflege kann sich ihr gesundheitlicher Zustand vielleicht auch bessern.

Weitere Informationen und auch TigerIn’s Geschichte  könnt ihr auf Sylvias Blog entnehmen.
Auch sind bei Sylvia die Daten für eine Kontaktaufnahme der Pflegestelle hinterlegt.

Auch habe ich rechts in der Sidebar Tigerin ein Körbchen hin gestellt und auf Sylvias Blog verlinkt. :smile:
Somit bleibt immer oben und in jedem Beitrag sichtbar, dass TigerIn ein neues Zuhause sucht 😉

Inkontinenz

Ähnliche Beiträge

13 Responses to es hätte so schön sein können

  1. […] Blog Filofee Katzenblog gzi-kielnotiert Melly Cats Miki Nelly – aus dem Leben einer Katze Schnurrblog stephness.de Ute42´s […]

  2. Nine sagt:

    Liebe Marlene, darf ich mir Deine Grafik rechts in der Sidebar mitnehmen? Dann setze ich diese auch als Widget mit dem Link zu meinem Beitrag!
    Lg Nine

    • Marlene sagt:

      Huhu Nine,

      klaro darfst du dir die Grafik nehmen smile
      Finde in der Widget-Bar ist es somit in jedem Beitrag sichtbar 😉
      Freut mich, dass du es auch einbinden möchtest

      LG
      marlene

  3. Nine sagt:

    Oh, das ist ja furchtbar! ;`( Werde morgen auch nochmal darüber bloggen.
    Lg Nine

  4. Simone sagt:

    oh mann, die arme katze. wieso können menschen sich nicht vorher gedanken machen? -.-

    meine frau und ich wollten, als wir die geschichte bei stephness gelesen hatten, die katze aufnehmen. haben auch dort angerufen, aber wir kamen nicht als neue dosis für die katze in frage (weiss nicht mehr wieso, entweder, weil wir hunde haben oder noch andere katzen, irgendwas war da, womit tigerin nicht klar gekommen wäre).

    es bleibt nur zu hoffen, dass tigerin bald ihr endgültiges zuhause finden kann, und dieses mal nicht bei leuten, die wohl nur mit halben ohr hinhören, wenn es um die lebensgeschichte und ihr handicap geht sad

    • Sylvia sagt:

      Wenn ihr andere Katzen habt war das sicherlich schon das absolute No-Go, denn Tiger(in) möchte keine Katzen neben sich haben 😉
      LG Sylvia

    • Marlene sagt:

      denke wie Sylvia, dass es daran liegt, dass ihr ein Mehrkatzenhaushalt seid. Vielleicht auch noch die Hunde.

      Die kleine Maus tut mir richtig Leid und drücke die Daumen.

      LG

  5. […] Mehr zu dem Kätzchen, das dringend ein liebevolles Zuhause sucht, gibt es auf Sylvias Blog. Ich hoffe so sehr, dass die kleine Tigerin bald bekommt, was sie verdient … Zuneigung, Liebe und Wärme. Sie hat soviel mitgemacht, die arme Kleine. Letzte Woche sah es so aus, als hätte sie einen guten Platz gefunden, aber das Pärchen, das sie nehmen wollte, hat es sich anders überlegt. Mehr dazu auf Marlenes Blog. […]

  6. Renate sagt:

    Ich werde auf meinem Blog gleich einen Beitrag schreiben und wünsche so sehr, dass das Tigerchen bald einen wunderbaren Platz und ein liebevolles Zuhause findet!

    Herzliche Grüße – Renate

  7. Sylvia sagt:

    Ähm … der Flyer ist schon fertig! 😉

    LG Sylvia

  8. Sylvia sagt:

    Marlene, du bist ein Schatz! kuss:
    Vielen, vielen Dank!

    Den Flyer werde ich heute und morgen in der Mittagspause basteln, so daß er spätestens morgen nachmittag zum Download zur Verfügung steht.
    Kannst ihn natürlich auch per eMail bekommen 😉

    Ich bin auch sowas von sauer und enttäuscht, ich musste mich gestern auf dem Blog echt mit Worten zurückhalten, ich glaube, das wäre sonst zu heftig geworden >:/

    Vielleicht war es ja doch der neue Ledersessel? … oder sie haben sich keine reale Vorstellung von dem Zusammenleben mit einer behinderten Katze gemacht?
    Um ehrlich zu sein! … nach der Aktion sollte sie von jedem Tier besser die Finger lassen! :flop:

    Ganz liebe Grüße,
    Sylvia

    • Marlene sagt:

      Ich werde auch nicht das Gefühl los, dass es sich um eine fadenscheinige Ausrede von dem Pärchen handelt 😐
      Ich bin auch mehr wie nur enttäuscht über das Verhalten von dem Pärchen, jedoch jetzt rum wettern hilft Tiger(in) auch nicht. Arme kleine Maus.

      LG
      Marlene

      PS: Flyer ist top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.