Urlaubsmitbringsel oder….

wie mein Bruder meinte „im Urlaub etwas eingefangen“ :cool:

Mein Bruder war mit seiner Familie auf Usedom (meine bei Heringsdorf) im Herbsturlaub. Wie sie letzten Dienstag in der Nähe vom Flughafen spazieren gingen, stackselte ihnen ein kleines lautes schwaches Etwas entgegen. … ein kleines Kitten, ca. 5 Wochen alt. :o

Sie waren dann auf der Suche nach der Mutter, jedoch erblickten sie in einer kleinen relativ frisch ausgegrabenen Grube zwei weitere Kitten – tote Kitten  :(.  Durch eine kleine Abschrägung (absichtlich so gegraben :?:) gelang es dem dritten Kitten dieser zu entfliehen.

Da sich eine Übergabe an den Tierschutz oder sonstigen befugten Person als schwierig erwies, nach vielen erfolglosen Telefonaten und der Vorstellung bei einer Tierärztin entschied meine Schwägerin die Kleine zu behalten. Mein Bruder wurde dreifach überstimmt und es sind sogar Ferrero Küsschen zur Bestechung übergeben worden :lol:.

Und somit darf ich vorstellen: die kleine Motte :love:.
Knappe 300g schwer und seit dem Wochenende im heimischen Revier angekommen.

Urlaubsmitbringsel oder
Sie macht sich ganz gut, hat einen gesunden Hunger und ist ganz schön flott unterwegs … kleine Fußhupe :mrgreen:
Wenn sie so durch die Gegend pfotelt und dann meine Schwägerin hört, peilt sie sofort die Richtung Ersatzmama an :)

Momo und Findus ist das kleine Etwas noch nicht so ganz geheuer. Findus ist da eine Spur neugieriger und wer weiß, vielleicht entwickelt sich ja bei Momo eine Art Muttergefühl. ;)

Vorwarnung: ihr bekommt nun ab und wann Mottenbilder zu sehen ;)

Ähnliche Beiträge

34 Responses to Urlaubsmitbringsel oder….

  1. Mietzie sagt:

    Hallo,
    ui, ich bin zum ersten Mal auf diesem Blog und habe mich unsterblich in die kleine Motte verliebt – wie goldig die Kleine ist :heart:
    Jetzt schau ich bestimmt öfters hier vorbei und freu mich auf neue Bilder der Kleinen
    Liebe Grüße Anne

  2. Was für eine süße Maus!
    oh, was hatte sie für ein Glück gefunden zu werden und nicht das gleiche Schicksal wie ihre Geschwisterchen zu erleiden.
    Wir hätten die Kleine auch behalten … oh ja, Mikey hätte sich über eine Spielkameradin gefreut. Nelly will nicht immer so wie er :mrgreen:
    Liebe Grüße von Nelly & Mikey

    • Marlene sagt:

      Vielleicht sollten Mikey und Shadow sich einmal für ein Spielchen treffen ;)
      Nelly und Felix können dann dabei zusehen und etwas dösen :cool:

      LG
      Marlene

  3. Stefanie sagt:

    Ich drück euch ganz fest die Daumen, dass die kleine Maus sich gut entwickelt und groß und stark wird. So ein süßes Schnäuzelchen :-)
    Ich finde es ganz toll, dass sie bleiben darf. Welch ein Schicksal….aber jetzt wird alles gut :-)

    LG
    Stefanie

  4. Momo und Findus sagt:

    Hallo,
    tja nun haben wir den Salat!1 Ne ne, eine kleine Motte oder ein kleiner Floh! Frauchen und Herrchen haben nun auch mal uns etwas aus dem Urlaub ( so nennen es die Menschen, wenn auf einmal Marlene uns versorgt) mitgebracht. So langsam gewöhnen wir uns an dieses Fellknäuel. Mal sehen, ob die auch so wird wie wir?? Also Frauchen ist da ganz sicher, sie sagte nur etwas von asiatischem Schlag, was das wohl wieder ist? Abwarten. Ach ja, Motte hat sogar ihren eigenen Transportkorb und durfte auch zum Ta. Frauchen erzählte, die war ganz entzückt und sie hat wohl wirklich Glück gehabt. Aber mit dem Alter hat sich Frauchen wohl verschätzt. Motte ist wohl jetrt erst 4 Wochen alt und war beim Auffinden dann wohl erst 3 Wochen. Ein Wunder, das sie die Frostnacht überlebt hat und schon Katzenfutter für Babykatzen frisst. Sie hat sogar ihr eigenes Kinderzimmer mit Katzentoilette, Küche und Schlafzimmer. So nun gibts Frühstück und wir Katzen danken Marlene für die süßen Fotos, wo wir ja sogar mit drauf sind und den vielen Beiträgen.
    Momo und Findus

  5. Katharina sagt:

    Nein wie herzig! :kiss:
    Freue mich wie blöd auf weitere Motten-Beiträge!
    Liebe Grüße, Katharina mit Schnurrern von Selene & Orome

  6. Andrea sagt:

    oh nein, was für ein Schnuckel! Da hat sie aber Glück im Unglück gehabt, dass sie deine Familie gefunden hat. Wird sie bei euch bleiben?

  7. Nadine sagt:

    Mein Gott, wie süß! :love: Wenn ich mir vorstelle, dass ich Kimbi in diesem Alter auch als Notfellchen zu uns nahm! :kiss:
    Schön, dass sich Deine Familie dem kleinen Wurm angenommen hat und die beiden andern Fellnasen scheinen ja auch kein Problem damit zu haben… :engel:
    Freue mich auf weitere Fotos und Berichte.
    LG Nadine

    • Nadine sagt:

      Achja, vor 3 Tagen fand man hier gegenüber auf dem Parkplatz auch so einen kleinen Wurm. :heart: Er wurde dem TA überbracht und ist jetzt dort bis zu seiner Vermittlung in den besten Händen. :heart:
      Dass der Kleine ausgesetzt wurde, kann man sich ja an zwei Fingern abzählen. :flop:
      Wütende Grüße,
      Nadine

      • Marlene sagt:

        Scheint im Moment echt schlimm zu sein :-??
        Wenn ich so etwas höre/lese dann denke ich immer, dass ja nur wenige das Glück haben, gefunden … rechtzeitig gefunden zu werden :/

        LG
        Marlene

    • Marlene sagt:

      Ich finde es so winzig… wenn amns ich vorstellt, dass unsere auch mal so klein waren :heart:

      LG
      Marlene

  8. Ein echtes :heart: Wunder :heart:
    Ich bin total gerührt, liebe Marlene, und wünsche allen Beteiligten eine wunderschöne gemeinsame Zeit!

    Alles Liebe
    Anna

    PS: Wieviel Leid könnte durch Kastrationen verhindert werden! Verstehe einer die Menschen …

  9. Kerstin sagt:

    Ach so eine suesse kleine Motte. Schoen, dass sie ein Zuhause bei lieben Menschen gefunden hat.

    Ich will auch mehr Motten-Bilder ;)

  10. Melly sagt:

    Och nö, wie niedlich :love: , die kleine Motte hätte ich auch behalten, aber mal sowas von :).

    LG Melly

  11. Na so ein tolles Urlaubsmitbringsel lasse ich mir auch gefallen :lol:
    Auch wenn die Umstände schrecklich sind *grummel*

    Ich freue mich auf die nächsten Mottenbilder … eine Motte, die ich mir gern gefallen lasse :love:

  12. Lisa sagt:

    Da hat die kleine Motte ja wirklich Glück gehabt, dass sie noch rechtzeitig gefunden wurde! Auf jeden Fall ein super süßes Kätzchen.

    • Marlene sagt:

      Meine Schwägerin meinte, das Motte sie wohl gehört hat und wohl mit ihren letzte Kraftreserven ihnen entgegen stackselte. Ja, sie hat echt echt Glück gehabt. :top:
      Wer weiß, wie viele Füße bereits da einfach weg geschaut haben :neutral:

      LG
      Marlene

  13. Nina sagt:

    Mein Gott wie klein sie ist… wie alt schätzt der TA sie denn? Normalerweise müsste sie doch sicher noch bei ihrer Mutter sein, oder? Super niedlich der kleine struppige Fellhaufen :).

    • Marlene sagt:

      sie wird auf 5/6 Wochen geschätzt. Meine Schwägerin wollte Motte :heart: noch deren TÄ vorstellen, diese wird dann wohl genaueren sagen können. Ja, bei ihrer Mutter wäre sie wohl am besten aufgehoben :neutral:

      LG
      Marlene

  14. Christine sagt:

    Oh wie niedlich!! :love: Bitte mehr Bilder von der süßen Motte!! :-)
    LG, Christine

  15. Anika sagt:

    Ach, ist die süß. :love:

    Zurzeit scheinen sich die Fundkätzchen wieder zu häufen, Herbstkatzenzeit. :/

    lg

    Anika

  16. pashieno sagt:

    Ich hätte die Motte auch mitgenommen, sie ist einfach nur :love:

  17. Herzensbrecheralarm :kiss: Oooooh wie süß. Ist die kleine Motte nun ein Mädchen? Sie hat ja echt Glück, dass sie deiner Schwägerin in die Hände gelaufen ist. Das war wohl ihre Rettung. Bestechung des Bruders war doch aber bestimmt nicht notwendig, oder? ;) Traurig, dass ihre Geschwister nicht überlebt haben :cry: Im Vergleich zu Findus und Momo ist sie ja echt winzig, die Kleine. Hat sie denn Angst vor den Großen? Wäre schön, wenn einer die Lütte unter die Fittiche nimmt ;) Wir drücken die Daumen.
    Wir wollen aber öfter was von der Motte sehen :top:
    LG Georg und Anja

    • Marlene sagt:

      Wenn wir alle richtig geschaut haben, dann ist Motte ein Mädel. :)
      Das mit den Geschwisterchen ist wirklich schade, aber vielleicht haben es auch noch ein zwei weitere geschafft *hoff*

      Motte ist ganz mutig, hat sogar ne Bürste bei den Großen gemacht :lol:
      Bin ja auch gespannt, wen die Kleine später auserkoren hat ;)

      LG
      Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...