Tag Archives: Jahresvorsätze

Vorsätze für 2019

Vorsätze für 2019Wir wurden von unseren lieben Freunden Angel & Balou gefragt, ob wir uns denn für dieses Jahr noch gar keine Vorsätze gemacht haben.
Stimmt ja, da gab es ja so ein Spiel ;)
Wir müssen eigentlich keine Vorsätze haben, denn lt. Christkatz sind wir auf dem richtigen Weg. :nerd:

Wir sind dann mal etwas in uns gegangen und haben doch noch ein paar Vorsätze für 2019 gefunden.

 Vorsätze für 2019:

• Finni möchte Herrli in der Nacht ganze 3cm mehr Platz auf dessen Bettseite gönnen, schließlich soll Herrli sich auch mal so richtig ausstrecken können. Sollte es mal weniger werden, dann nur da es so bequem auf seiner Seite ist und Frauli erholsam schlafen soll.

• Monti versucht bis zum 01.12 dieses Jahr unsere Menschheit nicht tgl. daran zu erinnern, dass es während der Adventszeit mit dem Katzlender schön war und er trotzdem gerne ein Guttie hätte. Sollte er doch einmal darauf aufmerksam machen, dann möchte er lediglich damit ausdrücken, dass er sich schon auf die nächste Adventszeit freut.

• Shadow will nicht immer wenn unsere Menschheit an der Kellertür vorbei läuft diese darauf aufmerksam zu machen, dass die Tür geschlossen ist.  Wenn dann wird er es nur machen, da er unten etwas ungewöhnliches vermutet.

• Ist die Kellertreppe offen möchte Ernie erst alle anderen runter lassen und erst dann die Kellertreppe runter kugeln. Sollte Ernie doch zuerst kullern und vor allem unserer Menschheit den Weg nach unten  blockieren, dann liegt das nur daran, dass sein Rücken juckte und es so schön schrubbelt beim Kullern.

• Finni will versuchen die Menschheit nicht vor dem elektronischen Hahn wach zu schnurren/schmusen. Sollte es ihn trotzdem mal überkommen, dann nur weil er ein Loch im Magen verspürt und dieses Loch schnell gefüllt werden muss.

• Monti plant eine Streckenänderung, denn er möchte bei seinen drolligen Minuten nicht mehr Frauli auf der Couch platt rennen. Sollte es dennoch mal vorkommen, dann sitzt Frauli an der falschen Zeit am falschen Ort.

• Wenn Ernie meint, dass er unbedingt bei Frauli schlafen muss, dann möchte er nicht mehr ihre Bewegungsfreiheit einschränken, sondern sich anstatt auf die Füße daneben legen. Sollte es doch mal vorkommen, dann liegt es daran, dass daneben bereits der Shadow schlummert.

• Wenn Frauli sich auf der Couch einen mageren Joghurt gönnt, dann will Shadow nicht mehr mit seiner dann sehr kraftvollen Pfote versuchen ihren Arm samt Löffel in seine Richtung zu bewegen.

• Beim Betreten des Kleiderschrank werden Shadow und Finni Frauli darauf hinweisen, dass nun eine Begehung stattfindet. Ein Einschließen der beiden im Schrank und panisches Suchen von Frauli sollte so vermieden werden.

Das müsste an Vorsätze reichen, sonst besteht die Gefahr, dass uns das Christkatz dieses Jahr nicht besucht :cool:
Habt ihr auch Vorsätze für 2019?

Wir haben uns da mal etwas vorgesetzt

wir haben uns da mal etwas vorgesetzt - Ernie passt genau auf
Wir wünschen euch ein schnurriges neues und vor allem gesundes Jahr. :)

Hoffentlich seid ihr wie wir auch schnurrig ins neue Jahr gepfotelt. Der Monti hätte den Jahreswechsel fast verpennt.  Frauli schaute nach ihm und ein gähnender Monti schaute ihr aus seinem Bett im Bett entgegen :lol:  Auch wenn Frauli nicht geschaut hätte, dann wäre er eh auf die Pfoten gekommen, denn die Böllerei ging dann doch richtig los.  Geheuer war uns das allen nicht, haben den Wahnsinn jedoch gut weg gesteckt und das Revier steht noch :)

Bei uns im Ort ist bestimmt ein Mittelklassenwagen wenn nicht sogar ein Oberklassenwagen in die Luft geballert worden. :roll:

Wie sagt unser Frauli immer,  Vorsätze sind da um gebrochen zu werden.
*trommelwirbel*
Hier sind unsere diesjährigen Vorsätze. :cool:

  • Ernie will Frauli nicht mehr die Sicht zur Flimmerkiste versperren, wenn er mit und auf ihr Kuschelstunde macht.
  • Monti will reagieren wenn panisch nach ihm gerufen wird,Frauli somit nicht mehr hektisch jeden Raum samt Ecke absucht oder sogar im Garten nachschaut, obwohl wir da ja gar nicht hin können.
  • Shadow will nicht mehr durchs ganze Haus kreischen nur um mitzuteilen, dass er seine Trainingsmaus im Keller abgelegt hat und gerne seine Belohnung möchte.
  • Finni will sich nicht mehr lautlos hinter Zweibeiner legen und als Stolperfalle dienen. Er wird den jeweiligen Balanceakt vermissen :roll:
  • Das Bett der Dosis gehört nicht zu der nächtlichen Rennstrecke.
  • Es wird nicht das Spielzeug aus dem Spielzeugkorb im Wohnzimmer verteilt. Sollte es doch einmal vorkommen, dann nur weil kontrolliert werden soll ob alles noch da ist.
  • Spinne Thekla Zwo wird nicht mehr so neckisch platziert, dass Frauli sich am nächsten Morgen im Halbschlaf erschreckt.
  • Spielzeug wird nicht mehr in Fraulis Schuhe geworfen. Wenn doch, dann auch nur für sie zur Erinnerung, dass sie ihre Schuhe ordentlich weg stellt.
  • Da wir einige Besucher schon länger kennen werden wir deren Taschen/Körbe nicht mehr kontrollieren. Sollte es doch einmal vorkommen wurden wir von der Neugierde gepackt.
  • Shadow und Finni wollen nicht sich von der Büroarbeit zurückziehen und keine wichtigen Unterlagen mit den Zähnen kennzeichnen.

So, das müsste reichen, denn auf einiges wollen wir nicht verzichten ;)