Felix hat ne Jeans

Von Felix soll ich allen viele Dankeschnurrer ausrichten. Er hat sich sehr über die Glückwünsche gefreut. :)

Von Felix Freunden Ronja, Makzie, Fleur und Balou hat er zum Burtzeltag ne fesche Jeans bekommen :-))
Deren Dosinchen hatte noch leckeres Katzengras in die Hose gestopft (ist auch zwischenzeitlich schon gut gewachsen) ;)
Da die Jeans :-)) nur zwei Beinchen hat und somit für Felix etwas unbequem ist, findet die coole Hose in seiner kleinen Freiheit ihren Platz finden.  ;-)



Das Katzengras habe ich jedoch aus der Hose genommen, nicht das es umkippt, denn das wäre schade. Was ich genau rein pflanze weiß ich im Moment noch gar nicht. :? Habt ihr vielleicht Ideen, was hängende katzentaugliche Pflanzen angeht. Soll doch schließlich schick aussehen :]

Das Wetter war ganz okay, zwar etwas windig, jedoch lachte die Sonne :smile: Jens wollte es nicht glauben, wie ich immer die Tage zuvor sagte „Felix hat Geburtstag, dann ist es schön“ :cool:. Samstag haben wir Leckereien auf den Grill geworfen, jedoch um draußen zu sitzen, war es doch noch zu frisch:|

Kleine Bitte haben wir noch, denn für die süße Fleur müssen die Daumen gedrückt werden, denn sie hat immer wieder eine Art Blasenentzündung und scheidet auch mit dem Urin Blut aus.
Bei der letzten Urinuntersuchung sagte die Tierärztin, dass sie die dort sichtbare Steine noch nie gesehen hat :shock:.
Letzten Freitag hat Fleur dann brav (fast auf Kommando) Urin abgegeben und es wurde eingeschickt. Frühstens Donnerstag ist mit einem Ergebnis zu rechnen.

6 Responses to Felix hat ne Jeans

  1. Die Jeans ~ ist wirklich eine witzige Idee =)
    Zum beflanzen habe ich leider auch kein Tipp und zur Blasenentzündung kann ich nichts sagen ~ habe keine Erfahrung damit :o

    Liebe Grüße Frau Herzlich

  2. Sylvia sagt:

    Die Jeans ist ja klasse! :top:
    Einen Tipp wegen Grüns kann ich dir leider nicht geben :oups:

    Wegen Fleur …
    „Bei der letzten Urinuntersuchung sagte die Tierärztin, dass sie die dort sichtbare Steine noch nie gesehen hat.“
    Wie ist der Satz zu verstehen? … oder stehe ich auf der Leitung? :schaem:
    Daumen werden auf jeden Fall gedrückt … die Frage die sich mir stellt ist nu, was wird im Moment gegen ihre Blasenprobleme gemacht?

    Liebe Grüße,
    Sylvia

    • Marlene sagt:

      Soll kein Grieß und auch sonst keine bekannten Steine wie z.B. Struvit/Oxal (müsste sie ja auch kennen ;) ) sein.

      Persönlich hatte ich schon an etwas im Wasser gedacht oder das von den Trinkbrunnen vielleicht einer der Filter einen defekt hat. Wie das bei den anderen Dreien aussieht , hmmm, da müsste dann deren Urin auch untersucht werden.

      Meines Wissens bekommt sie nur Antibiotikum

      LG
      Marlene

      • Sylvia sagt:

        Hm komisch …

        Könnte es sich vielleicht um eine große Ansammlung von Kalzium handeln?
        Das kenne ich zumindestens von meinen Kaninchen.

        Antibiotikum würde bei einer Entzündung helfen, aber nicht die Ursache der „Steinchen“ bekämpfen.

        Berichtest du mal weiter?

        Liebe Grüße,
        Sylvia

        • Marlene sagt:

          Ich schicke dir heute Abend einmal eine Mail, denn das ist ganz kurios abgelaufen. :/

          Aber halte dich vorab erst einmal fest: es sind Struvitsteine :??:

          LG
          Marlene

  3. Melanie sagt:

    Ach ist das niedlich! Katzentauglich.. naja.. Katzengras halt *g* Aber Felix würde sich dann an der Jeans abstützen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...