Schlagwort Archive: Gelddose

betrübter Blick

Eigentlich fing unser Wochenende nicht gerade aufregend an, außer das draußen etwas mehr Wind unterwegs war.
Somit sind wir Kater am Freitag gechillt ins Wochenende gestartet, haben natürlich unsere Kontrollgänge gemacht und dann noch die Pfoten hoch gestreckt.

Gelddose RotgeldFrauli ist noch weiterhin im Sortierwahn.

Da denkt katz sie ist in einem Raum fertig fällt ihr irgendwann auf, dass noch etwas geändert werden könnte.  Demnächst findet Herrli gar nichts mehr wieder :D

Dabei fiel Frauli auf, dass unsere Rotgeld-Dose ziemlich voll ist.  Somit ist sie Samstag zur Bank, hat gleich unsere andere Spardose mitgenommen und es in dem Automat zum Zählen sowie Einzahl aufs Konto geworfen. Eigentlich haben wir immer ein Auge darauf, wenn sie sich an unseren Dosen zu schaffen machen (rein ok, raus geht gar nicht) .  Da habe wir sie aber allein hin fahren lassen, denn das ratterte ganz schön laut und das soll sie mal besser alleine ertragen. =)   Die Dose für das Rotgeld hat ca. eine Höhe von knapp 40cm und ein Durchmesser von 8-10 cm.

Frauli hat ja vorher geschätzt und meinte was von 7-8 Euro.
Was meint ihr was kam für eine Summe beim Rotgeld raus.  :nerd:

Samstag war auch weiterhin etwas aufregend, denn Shadows rechtes Auge tränte, war gerötet sowie auch die Nickhaut (zweite Lid) sichtbar war. Frauli hat es zuerst auf Zugluft vom Kontrollgang am Freitag geschoben, denn Shadow hält zudem seinen Rüssel immer direkt in den Wind. Ihm könnte ja etwas aufregendes entgehen.  :confused: Somit hieß es am Samstag ‚Hausarrest‘ und Lüften ohne uns.   Am Sonntag sah es dann leider nicht besser aus und da hat Frauli bei unserem Tierarzt angerufen. Sie durfte dann auch mit Shadow gegen Mittag hinfahren.

Schaut mal, so sah das Auge nach der Untersuchung aus.  :-(
betrübter Blick von Shadow

Shadow war während der Untersuchung/Behandlung super lieb, einen Fremdkörper oder eine Verletzung konnte unser Doc nicht sehen.  Sicherheitshalber soll ein Augenspezialist sich das Auge noch anschauen. Da muss Shadow am Mittwoch hin.  Shadows rechtes Auge ist eh empfindlich, das hat er schon immer, es tränt immer  und es muss der Augenrotz sporadisch entfernt werden. Da hängt an wohl an den verengten Tränenkanal (?, Frauli meint das es der war) zusammen und uns wurde damals mitgeteilt, dass es nur eine kosmethische Sache sei und er dafür nicht extra in Narkose gelegt werden bräuchte. Wenn das mal der Fall sei, dann könnte man überlegen das Weiten mitzumachen.  Auch das wird Frauli ansprechen, ob sie Shadow da irgendwie vorsorglich unterstützen kann, damit er weiterhin seinen Rüssel in den Wind halten kann.

Für die Tropfen hat er beim Doc in der Praxis still gehalten,  hier macht er immer totales Theater. Heute morgen musste Frauli ihn total hart ran nehmen :(
Tat ihr auch leid und zu ihrem Glück rannte er nicht direkt weg wenn sie in seine Nähe kam.

Gefühlt hatte Frauli den Eindruck, dass die Rötung minimal besser ist, kann auch Einbildung sein. Deshalb haben wir weiterhin Frauli als Schwester Rabiata  :eek: hier im Revier, damit Shadow seine Augentropfen bekommt =)

Am Mittwoch werden wir dann berichten, dass der andere Doc zu Shadows Auge sagte.

Startet gut in die Woche ihr Lieben :kuss: