Den Montag im Blick

Finni meint den Montag schon im Blick zu haben …  war nicht gefühlt vor ein paar Stunden erst Freitag? :cool:

Den Montag im Blick #Finni

Unser Wochenende war recht ruhig, was auch teils am nicht gerade sommerlichen Wetter lag. Dabei sagte der Wetterfrosch im Radio, dass es sonnig und war werden sollte. Vom Wind hatte keiner was gequarkt und dadurch war es gefühlt doch kühler.  Manche Tage denkt man da doch schon an Herbst.  =)

Wir möchten euch noch auf etwas aufmerksam machen, nämlich das Menschen in Brüssel planen, dass Antibiotika nur noch in der Humanmedizin eingesetzt werden soll. :mad:
Ohne Antibiotika würde z.B. der Ernie aufgrund seiner Blasenentzündung immer noch alle paar Minuten schmerzvoll aufs Kistchen gehen …. ohne Antibiotika würde manche Wunde nicht abheilen … ohne Antibiotika würde viele Katzen mit akuten Harnsteinen nicht geholfen werden können… ihr merkt was dies bedeuten würde.  :flop:

Der Tierärzteverband hat deshalb eine Unterschriftenkampagne gestartet, es liegen Unterschriftenlisten beim Tierarzt aus sowie auch jemand eine Online Pretition gestartet hat.
Alles weitere erfahrt ihr wenn ihr auf diesem Link klinkt
https://www.tieraerzteverband.de/bpt/presseservice/meldungen/2021_08_09_bpt-unterschriftenkampagne.php 

Startet gut in die neue Woche :kuss:

5 Responses to Den Montag im Blick

  1. Fraukografie sagt:

    Huhu,

    ja, von der Aktion habe ich auch schon gehört.
    Angeblich heißt es ja, dass es die Heimtiere nicht betreffen soll, sondern nur die Nutztiere.

    Aber heute weiß man ja eh nicht mehr, was und wem man noch glauben kann *grmpf*.

    LG Frauke

    • Katerjungs sagt:

      Schnurrbidu liebe Frauke
      vielleicht sollte es auch wirklich nur für Nutztiere sein, jedoch in der Verfassung es auch uns Heimtiere betrifft. Wenn schon Tierärzte Alarm schlagen dann muss da was dran sein. Da habt ihr recht das man manchmal gar nicht mehr weiß was man noch glauben soll.

      Umschnurrer Shadow

  2. Super geschriebener und informativer Artikel :-). In diesen Blog werde ich mich noch richtig einlesen

  3. Angel und Balou sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    das Wochenende ist irgendwie immer viel kürzer als zwei (beliebige) andere Tage der Woche. Keine Ahnung, woran das liegen könnte :eek: :eek: :eek:
    Wenn due Wetterfroesche Recht haben, soll es ab der kommenden Woche vorbei sein mit dem Sommer und der Herbst kommen. Aber nein, nicht etwa schön gemütlich und langsam sondern mit einem wahren Sauwetter :shock: :shock: :shock:
    Irgendwie wollen und können wir uns es gar nicht so richtig vorstellen, dass dieses Jahr nun auch schon wieder in gewaltigen Schritten der Neige zugeht. Wir haben davon ja weniger Ahnung, aber unser Fraule sagt oft, das Ganze wird immer irraeler. Sie kann sich noch sehr gut an bestimmte, wenn auch nicht schöne Ereignisse des letzten Jahres oder Anfang diesen Jahres erinnern, und sie scheinen ihr noch so, als wären sie erst gestern, maximal vorgestern gewesen. Und nun ist dieses Jahr dann auch schon bald wieder „letztes“ Jahr.

    Vielen Dank noch, dass Ihr auch hier auf dieses wichtige Thema aufmerksam macht. Unser Fraule fragt sich, ob diese Politiker, die ja eigentlich „das Volk vertreten“ sollen, sich dieser Bestimmung überhaupt noch bewusst sind, denn dass dieser Unfug der Wille des Volkes ist, ist entweder erstunken und gelogen oder der einer Minderheit herz- und gefuehlloser Menschen, die eine Schande für die ganze Menschheit darstellen. Haben denn diese Politiker oder ihre Kinder keine Tiere, die sie lieben??? Was machen sie denn, wenn sie ihrem Sohn/ihrer Tochter erklären müssen, dass ihrem geliebten Tier nicht mehr geholfen werden kann, weil sie als Mutter oder Vater versagt und sich an diesem Blödsinn beteiligt haben, anstatt entscheiden dagegen vorzugehen und Rückgrat zu zeigen? Oder soll diese Regelung etwa nur für die geliebten Tiere der „normalen“ Bevölkerung gelten und die Antibiotika für Tiere von Politikern dann immer noch in einem Tresor bei jedem Tierarzt verwahrt werden?

    Unser Fraule will sich diesen Wahnsinn gar nicht weiter vorstellen, denn sonst vergeht ihr die Lust am Leben vollends.

    deprimierte Schnurrgruesse, Angel und Balou

  4. Lakritze+&+Co sagt:

    Nur noch zwei Wochen und zwei Tage, dann ist der meteorolügische Herbstanfang. Dann wird es wieder kühler, noch früher dunkel, und die Wohlfühlzeit auf unserem Balkon ist auch fast vorbei. Das ist traurig. Aber vielleicht bleibt es doch etwas länger warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...