Schlagwort Archive: 2024

Gang runter geschaltet

Der Ernie hat am Wochenende einen Gang runter geschaltet, denn ab Samstag frühen Nachmittag hat er auf einmal gehumpelt.

Unsere Menschheit vermutet, da er um die Zeit rum mit der Kralle an einem Bändchen vom Sitzkissen hängen geblieben ist, Frauli ihm etwas helfen musste, er sich evtl. da etwas gezerrt oder verstaucht hat.

Komisch ist, dass er sich ohne zu Zucken abtasten lässt, springt, klettert, mal besser läuft, dann wieder humpelt, Treppen rauf, kratz mit beiden Beinchen am Bett :confused: und beim runter springen wird nicht eine Miene verzieht oder das Vorderbeinchen beim Sprung geschont.

Auch liegt er wie immer total verdreht.


Eben hat er seine Kuscheldecke kuschelig getretelt … komisch komisch. :neutral:
Deshalb wurde Ernie nicht zum Notdienst gefahren.  Frauli kennt das auch mal vom Sport, dass sie sich was gezerrt hat. Sie nimmt dann manchmal auch Traumeel und da ist es dann auch nicht sofort wieder ok.

Samstag haben unsere Menschen ihm nämlich auch direkt Traumeel gegeben, heute ebenfalls. Es gab dann für alle extra Schleckcreme :yum: Das wird dann wie beim Shadow immer mit unter gerührt. Frauli murmelt dann immer  „gerührt und nicht geschüttelt“ … scheint wohl zum viele 007 Filme gesehen zu haben :mrgreen:

Morgen entscheidet Frauli, wenn Ernies Gangbild noch immer nicht ganz schick ist, ob sie doch noch beim Doc einen Termin macht :eek:

Samstag hat Frauli ein paar bunte Blümchen eingepflanzt, nun haben wir es aktuell etwas bunt in unserer kleinen Freiheit. Das Wetter zeigte sich schon frühlingshaft. =)  So viel kann Frauli da nicht machen, da dort ja noch arbeiten anstehen … nur ist leider Herrli da noch nicht weiter :-(

Frauli plant nun schon, wie sie uns für die nun kommende wärmere Zeit eine alternative Auslauffläche gestaltet und vor allem sicher macht (wir nicht raus und nichts rein kann).

Und wie war euer Wochenende so?

Irgendwas ist ja immer

Da scheint endlich mal wieder die Sonne, endlich wieder die Fellspitzen kitzeln lassen und natürlich steht Frauli im Weg – irgendwas ist ja immer.

Irgendwas ist ja immer
Buhhh, was für eine Winterwoche liegt hinter auch. Ganz viele weiße Flocken sind runter gekommen. Angeblich soll es an der Jahreszeit liegen. Für Frauli heißt das dann früher aufstehen, denn der Gehweg muss Schnee befreit werden. Auch wenn sie im Home-Office sitzt, denn sie auch dann normale Arbeitszeiten.

Wie das dann nach Feierabend aussieht könnt ihr euch vorstellen, unser Revier muss flott gemacht werden und was sonst noch gemacht werden muss. Dann vor dem TV … ihr ahnt es bestimmt schon …zack, im Land der Schäfchen. :confused:

Wir hoffen nun mal, dass die Sonne sich nun wieder öfters blicken lässt, denn irgendwie ist Frauli dann auch aktiver … jedenfalls macht sie dann nicht so viel Augenpflege :cool:  Jedoch mag Frauli auch den Schnee und freut sich an der schönen Landschaft. :]

Am Wochenende liegt hier nichts besonderes an. Wir werden das winterliche Wetter noch genießen, denn nächste Woche wird wohl alles wieder weg sein.  Die Wetterfrösche melden mildes Wetter, Hauptsache trocken. ;)

Habt ihr was vor oder hofft ihr auch, dass die Sonne sich zum Fellkitzeln blicken lässt?

Startet gut ins Wochenende :kuss: