Schlagwort Archive: Pflegestelle

Dringend Pflegestelle, Paten und/oder neue Herrchen gesucht

Sylvia von der Rasselbande ist bei Katzen-Heimat-Blog auf einen traurigen Beitrag über etliche Hunde gestoßen, welche in Spanien in einer Tötungsstation sitzen und deren Tötungstermin für den 17.09 .2010 festgelegt wurde :sad:

Auf dem Katzen-Heimat-Blog fand ich den traurigen Artikel über etliche Hunde, die in einer Tötungsstation von Spanien sitzen. Für einige haben sich inzwischen Tierschutzvereine als Pflegestelle angeboten, aber viele werden, wenn sich keine weitere Hilfe findet, am Freitag getötet! Mehr traurige Einzelheiten findet ihr auf der Seite des TierNotTeams.

Diese 10 7 Hunde werden am Freitag getötet, wenn sich keine Tierschutzvereine oder private Pflegestellen mehr finden:

* Wer kann eines dieser Tiere bei sich aufnehmen?
* Wer kann einem dieser Tiere eine Pflegestelle oder einen Endplatz schenken?
* Wer kann eine Patenschaft (150,- €) für eines dieser Tiere übernehmen?
* Wer kann eines dieser Leben retten?

Auch ich kann keines der Tiere aufnehmen, und ich weiß, was ich hier mache, ist vielleicht ein Tropfen auf dem heissen Stein, aber besser als gar nichts zu machen! Bitte helft mit und macht auch aufmerksam auf diese armen Tiere. Sie sind gesund und müssen sterben, nur weil keiner sie haben will. In diesem Zusammenhang fällt mir wieder ein Satz unseres ersten Bundespräsidenten (1949-1959) Theodor Heuss ein:

Das einmal das Wort „Tierschutz“ erfunden werden musste,
ist eine der blamabelsten Angelegenheiten menschlicher Entwicklung.

Textquelle: Sylvia

Wer eine Pflegestation, einen Paten oder gar ein neues Zuhause für die armen Hunde kennt, kann sich mit dem TierNotTeam in Verbindung setzen. Auf deren Webseite sind Fotos der Tiere zu sehen, wie auch dort genau aufgeführt wird welcher der Hunde bereits gerettet wurde. … aber leider noch nicht alle.

Felix drückt die Pfoten, dass alle Hunde gerettet werden können.

N E W S
Der Termin wurde abgesagt und alle Hunde sind in Sicherheit :top: Jedoch muss weiterhin für einige Hunde dringend eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause gefunden werden!