Schlagwort Archive: Spiel

Hütchenspiel mit muffeligen Förmchen

Wir sind unter die Zocker gegangen :lol:
Frauli meint manchmal, dass wir etwas für unsere Leckereien machen müssen.
Angeblich fliegen die nicht so in den Mund. Na, das kennen wir aber anders :cool:

Solange Frauli sich nicht als Trickbetrüger beweist geht es ja noch. ;)
Es macht auch Spaß und gerade der Shadow mag es ganz gerne. Der hat schon voll den Trick raus.

Falls ihr euch auch daran probieren wollt haben wir mal einmal aufgeführt, was ihr dafür benötigt.
Denn viel ist es nämlich nicht. =)

Man nehme Förmchen für muffelige Küchlein (Muffinförmchen).
Frauli bevorzugt jedoch lieber die Papierförmchen, denn wir sollen ja auch ein Erlebnis dabei haben :) Wenn man den Schwierigkeitsgrad erhöhen möchte kann man auch welche aus Silikon nehmen.
Förmchen für Muffins
Frauli malt diese meist etwas an, damit sie nicht so langweilig aussehen :lol:
Interessiert uns ja weniger, wenn sie jedoch so ein Spaß am Malen hat :roll:
Künstler Muffins
Dann nehmt ihr am besten eine Leckerei bei welcher ihr überhaupt nicht widerstehen könnt.
Bei uns allen sind das die Snackis von Thrive oder wie hier Cosma.

Leckereien

Und dann kann es schon losgehen.  Ratzfatz in der Vorbereitung =)

Bei eurem ersten Versuch sollten eure Menschen euch noch immer etwas zeigen, dass dort etwas drunter liegt. Bei unseren Anfängen hat Frauli zuerst das Förmchen leicht auf der Leckerei angeschrägt, so konnte wir die Leckerei sehen und riechen. ;)

Hier könnt ihr einmal unseren Oberzocker Shadow bestaunen :mrgreen:
Trickspieler Shadow

Na, werdet ihr auch unter die Zocker gehen?

Catit, mit Tempo

Letzten Donnerstag kam Frauli mit einem Piratenkarton ins heimische Revier.
Wir haben erst einmal geschnuppert, bzw. Ernie hat wie immer eine Karton Wareneingangskontrolle gemacht :lol:

Uiii, eine Piratentruhe
Der Krümel konnte kaum erwarten, dass Frauli endlich mal in Bewegung kam und wir rein luren konnten.

Tataaaaah,
eine Carrera Bahn für Katerbuben =)
Carrera Catit Senses Super Spielschiene
Ist ja nicht so , dass wir noch keine haben. :roll:
Wir haben schon eine kleine Spielschiene in blau (grün gefällt uns besser), jedoch gibt es bei der kleinen Catit Bahn schnell Zoff und der Monti grummelt rum.  Der Kekskrümel legt sich ja drauf und dann geht bei der kleinen Bahn gar nichts mehr :roll: Frauli war hin und her gerissen ob sie uns noch eine kauft und dachte sich dann ‚ach, für den Hausfrieden :cool:‘ und zack war sie da. Wir spielen gerne mit der Bahn und das tolle ist, die könnte mit unseren vier blauen Elementen auch noch erweitert werden =)

Bis zu 100 Designs sind mit der Schiene möglich und man sollte regelmässig den Aufbau ändern, damit wir immer wieder ein neues Spielerlebnis haben [Klick]
Ernie wird ganz kirre, wenn sich einer seiner Hexbugs in der Schiene befindet – das müssen wir mal filmen :lol:

Achja, der Karton kann weiter genutzt werden (Krümel rein, Karton zu, Paketaufkleber drauf).
Man kann ein Loch unterhalb des Piratenkopf ausschneiden und dann kann katz da noch Sachen raus fummeln. =)

Coole Bahn oder was meint ihr?  =)

Umgekippt, einfach so

Ernie liebt Wedel – wahrscheinlich weil Mensch dann auch aktiv werden muss ;)
Er liebt es zudem, wenn Frauli von ihrem Couchplatz (wenn dieser denn frei ist) wild mit dem Wedel durch die Luft wuchtelt und er von seinem Logenplatz den Wedel fangen kann. Jedoch kommt es dann auch mal vor, dass das Frauli sich ablenken lässte und gefühlte 5 Sekunden später weiter wedeln möchte, wieder hoch schaut und dann folgendes Bild geboten bekommt :lol:

Umgekippt isser, einfach so :mrgreen:

Ernie - umgekippt
Das muss sich sogar unser Keks genauer anschauen ;)
Keks Finn

Was geht ab?

Haben die etwa Spaß und ich bin nicht dabei?
cfsb_m15_07-03

In die Röhre pfoteln

Andere schauen nur in die Röhre, wie pfoteln zusätzlich noch in die Röhre :mrgreen:

Die liebe Wiebke von Einfach Katze  hat so tolle Spielideen und inzwischen haben auch wir so eine tolle Katzenspielröhre. Einige hatten ja schon so davon geschwärmt und wir konnten gar nicht mitmaunzen ;)

in die Röhre pfoteln

Das macht mega Spaß, jedoch muss der Mensch da etwas Ausdauer haben. Denn wir Samtpfoten lauern doch so gerne und dann, ja dann irgendwann greifen wir die Beute an. *tschaka*

In diesem Fall ist es ein Stab mit Plüschbeute am Ende.  Im Tunnel ist Folie und wenn der Beutestab so im Rohr lümmelt, knistert es sehr einladen.

Frauli findet es auch voll praktisch, denn auf der Couch kann sie uns sehr gut damit beschäftigen.  Jedenfalls jetzt noch mit der dickeren Wolldecke :mrgreen:
Zudem hat Felix bei Angelspielen nicht so die Chance, wir anderen sind immer schneller. Und nur weil er ein Senior ist heißt es doch nicht, dass er nicht mehr gefördert und bespaßt werden möchte. ;)

Dies geht nämlich super mit der Spielröhre: Felix kann lauern, lauern und lauern  und  auf einmal *zack* ein Pfotenhieb und Beute erwischt! Und dabei muss er noch nicht einmal seinen geliebten Couchplatz neben Frauli räumen (sonst verpasst er ja ihren Gang zur Küche).

Sehr nettes Spielzeug für Katz mit seinen Menschen. :top:

Wenn ihr auch gerne lauert und/oder bequem eure Menschen beschäftigen möchtet, dann wäre diese Spielröhre vielleicht auch etwas für euch. Jede wird einzeln gefertigt und ist somit ein Unikat (halt handmade durch Wiebke).

(Sorry für die Fotoqualität, Frauli hat die Kamera mal wieder falsch eingestellt gehabt *soifz*)

Sichtbare Begeisterung

Montis liebstes Spielzeug ist im Moment der Funny Butterfly.
Damit könnte er stundenlang spielen.
Hier wurde gerade ein neuer Schmetterling montiert, den ersten Schetterling hatte Monti bereits erlegt :nervoes:
Flieg Schmetterling flieg
Was wir euch eigentlich einmal zeigen wollten sind die Tasthaare von Monti.
Wenn dieser von etwas totaaaal begeistert ist, dann hat der Monti ein totales Tasthaarwirrwarr  im Gesicht :lol:

cfsb_m15_02-04
Die Tasthaare besuchen sich fast gegenseitig :mrgreen:

Es lebe der Sport …

Damit katz sich fit hält toben wir hier ja oft durchs Revier. :cool:
Am Freitag in der frühen Nacht hatte ich zu viel Speed drauf und bin auf dem Parkett etwas ausgerutscht und habe mir im rechten Beinchen eine leichte Zerrung zugezogen. :/
Sportunfall
Samstag hatte Dosinchen dann mit der Tierärztin telefoniert, obwohl ich nicht gequietscht oder beim Abtasten gemaunzt habe. Sie wollte da lieber Rücksprache halten. Vorstellig brauchte ich zum Glück nicht werden, jedoch sollte sie etwas Schmerzmittel (PetDolor) abholen. Keine Chemiekeule :top: Eigentlich wollten die Dosis mich mit dem Toben bremsen, jedoch ist es ihnen einmal nicht geglückt und ich habe da mein Beinchen zu sehr beansprucht und humpelte wieder mehr.  Dafür habe ich Sonntag mehr geruht, nicht so getobt und es sieht schon besser aus. :)

In diesem Sinne ‚es lebe der Sport …. ‚ oder doch eher ‚Sport ist Mord‘ :roll: