Schlagwort Archive: Einzug

drei sechs sechs

Heute vor einem Jahr ist der Finni bei uns eingezogen.  :heart:
Dank des Schaltjahres sind es 366 Tage ;)

366 Tage Finni
Das heißt wir haben seit 366 Tage Bambule. :mrgreen:
Durch seine zuckersüßes Wesen macht er seine Unfug-Zeiten wieder wett :)
Es ist somit ein gutes Gleichgewicht zwischen Action und Schmuseeinheiten ;)

Wir möchten diese kleine Radautüte nicht mehr missen und  freuen uns, dass er sich so toll entwickelt hat.

Auf einmal war er da, der Finn :)

Finn bedankt sich für die netten Kommentare zum Einzug.

Hier war ja was los und das an einem Freitag. Die Menschheit wirbelte rum, der Transportkorb stand da. Wir wollten schon Wetten abschließen wer wohl das Vergnügen hat. Ganz erstaunt schauten wir Fraui hinterher wie sie mit einem leeren Transporter davon töffelte und haben uns ins Pfötchen gegrinst. :cool:

Irgendwie kamen wir an dem Tag aus dem Staunen nicht raus.  :neutral: Kaum war Frauli mit dem Transporter zurück wackelte hier so ein kleines Etwas selbstsicher durch die Gegend.  Da er so neugierig durchs Revier pfotelte haben wir uns gefragt, ob er schon immer hier war :mrgreen:   Gut erzogen wie wir sind haben wir ihn dann auch nett begrüßt – ok, der Shadow war wie oft irritiert und musste ein paar Faucher abgeben.  Der Shadow hätte sich mal ein Beispiel an unseren Grummel Felix nehmen soll. ;) Unser Menschheit hat uns dann mitgeteilt, dass der kleine Schokokeks Finn heißt :)

Der Schoki ist übrigens Montis Halbbruder und heißt richtig Quirinius. Jedoch bist die Menschheit den Namen ausgesprochen hat wird schon der nächste Unfug in Angriff genommen, deshalb hat der noch den Namen Finn erhalten.
Er hat sich super eingelebt, saust hier durchs Revier und hält hier alle gut auf Trab. Wir alle sind sehr lieb zu ihm und freuen uns auf viele Schandtaten mit ihm und freuen uns das er mit uns da Revier unsicher machen wird.
Wir werden nach uns nach mehr von ihm berichten ;)

Hier ein paar Aufnahmen vom Keks :)

Finn

Platz da

… jetzt komme ich Platz da, jetzt komme ich
Ich bin der Finn und mische hier seit Freitag mit.
Heow, ich bin der Finn

Jetzt wisst ihr zum Teil, weshalb u.a. die Zeit hier etwas knapp war.
Denn es musste das ein oder andere vorbereitet werden ;)

12 Monate Monti

Wie die Zeit doch rennt, denn heute vor einem Jahr ist der Montecore, uns aller Monti eingezogen.  :heart: Seitdem hat sich hier alles total verändert.

12 Monate Monti <3

Eine verkürzte Lebenszeit hat seitdem u.a. folgendes:
– die Couch
– Gardinen Schlafzimmer
– Dekoschals Wohnzimmer
–  einzelne Tapetenstellen
– eine bestimmte Badematte
und noch einiges mehr. :mrgreen:

Dafür haben wir
– ein Action-Bärchen
– ein Plauder-Bärchen
– so langsam eine Kuschel-/Schmusemaus
– einen Witzbold
– viele lustige Momente
– viele Hach-Momente
und noch einiges mehr und das überwiegt doch alles =)

Wir freuen uns das du dich so toll entwickelt hast und wir durch deinen Einzug weiterhin eine harmonische Bubengruppe habe. =)
Du hast dich direkt gut mit den anderen Katerjungs verstanden und dich gut in die Gruppe integriert. Seit deinem Einzug ist der Felix sogar noch entspannter geworden und lässt sich sogar von dir im vorbeigehen anschmusen :)

Bleib so wie du bist, denn das passt so schon :kiss:

Wir sind froh dich bei uns zu haben
deine Kumpels
mit den Dosis

nennt mich einfach Monti

Miezhallo,
ich bin das kleine Bärchen Montecore und ihr dürft mich Monti nennen.

Am Donnerstag bin ich hier eingezogen und ihr werdet nun öfters von mir lesen.

Montecore
In den nächsten Tagen stelle ich mich noch einmal genauer vor. :cool:
Schon vorab können wir mitteilen, dass hier alles im grünen Bereich ist :)

Jahrestag

Heute vor  13 Jahren, am 20.08.1999 ist Felix bei uns eingezogen, bereichert seitdem unser Leben, stellt es auf den Kopf  und wir möchten keinen Tag davon missen :kiss:

12 Monate

Was die Zeit doch rennt, denn heute vor einem Jahr ist der Shadow :heart: bei uns eingezogen und hat einiges umgekrempelt.:mrgreen:


Alles ist seitdem anders und das ist auch gut so =)

Es hat sich alles in kürzester Zeit sehr gut hier entwickelt und damit haben wir selber nicht gerechnet :top:
Shadow hat sich am Anfang von Felix nicht beeindrucken und nicht locker gelassen.  Shadow ist ein ganz liebes Seelchen sowie ein kleiner Witzbold und auch ein Schlingel. Zudem kann der einen echt voll labern und deshalb hat er scherzhaft den Namen Schnatti/Schnattchen bekommen. :lol: Und wenn er seine drolligen Minuten hat (und der hat er oft :roll:) heißt es Bahn frei machen :party:

Shadow, wir freuen uns, dass du in unser Leben gepfotelt bist  :kiss: