Schnurriges neues Jahr

Wir maunzen euch ein schnurriges neues Jahr und wünschen euch alles Gute.

Schnurriges neues Jahr

Hoffentlich seid ihr gut ins neue Jahr gepfotelt. Hier wurden die kompletten Jalousien runter gefahren. Wir haben den Abend dann immer mal etwas gehört, jedoch konnten es nicht sehen. Was wohl ganz gut war.  Frauli hat uns auch etwas bespaßt und das hat uns dann auch noch etwas abgelenkt.

Wie der Urknall um Mitternacht kam waren wir dann etwas irritiert. Ernie hatte es die Vorjahre etwas irritiert, dieses Mal war der die Ruhe selbst. Vielleicht lag es auch daran, dass Frauli im Haus geblieben war, Ernie sich an sie orientiert hatte ;)

Gefühlt kam es uns mehr wie die Vorjahre vor. Lt. Herrli soll es von den Leuchtraketen gleich geblieben sein, jedoch mehr Böllerei. Und da waren echt einige dabei wo man dachte, nur ist ein Krater nebenan nervoes

Heute chillen wir noch etwas und genießen den ersten Tag im Jahr ganz relaxt.

Und bei euch so, wie war es bei euch?

Ähnliche Beiträge

12 Responses to Schnurriges neues Jahr

  1. Humbi sagt:

    Laut und einfach grässlich … so fanden wir Silvester. :-(
    Die Dosi hat uns zwar mehr oder minder beruhigen können, aber entspannt war anders. Nur Yuri … der hat auf dem Sofa gechillt. Ist ja auch kein Kunststück, der hört ja fast nix mehr. ;-)

    Gott sei Dank haben wir jetzt erst mal wieder Ruhe vor dem Kram.

    Achja, das Rosinchen hat einen Kommentar abgegeben. Aber ihre Email-Addi ist noch nicht freigeschaltet … währt ihr so lieb ? Dankeschöööön ! :kiss:

    LG Humbi

    Liebe Grüße
    Humbi

    • Monti sagt:

      Schnurrbidu lieber Humbi,

      haben wir gemacht, die Rosie wurde nun erkannt :D

      Die Böllerei ist wirklich schrecklich. Darauf können wir auch verzichten. Das sind ja teilweise echte Oberknaller nervoes

      Nasenstumper
      Monti

  2. Ein frohes neues Jahr zurück!
    Bei mir war es wie jedes Jahr, der Kater hat sich das Feuerwerk angeschaut und die Schwester hat sich verkrochen.
    Am Tag danach war alles wieder gut :)

    Grüße
    Jörg

  3. Ole, Pinot sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    erstmal euch allen ein frohes neues Jahr.
    Wir haben uns ja lang nicht mehr gemeldet, aber 2017 war bei uns irgendwie der Wurm drin, erst war Pinot so lang krank, dann starb Sally und dann noch Oles Hüft OP.

    Also bei uns war Silvester einfach grässlich laut. Laut Dosi das 1. Mal in den 10 Jahren die sie hier wohnt. Die Leuchtraketen fänden wir ja noch interessant, aber die doofen Böller …. ne das müssen wir nicht haben. Was die Menschen daran nur gut finden *tzzzz
    Wir wünschen euch noch einen schönen, gemütlichen Sonntag..
    Ole & Pinot

    • Monti sagt:

      Liebster Ole & lieber Pino,

      wir wünschen euch und eurer Menschheit alles Gute :kiss:

      Wir waren letztens – im letzten Jahr – noch bei euch. Hatten das mit Oles OP wohl mitbekommen, jedoch nicht das mit der Sally :cry: Das tit uns sehr leid um die Sally, wir und gerade das Frauli ist sehr traurig wie wir es gelesen haben :cry:

      Wir kommen euch die Tage einmal genauer besuchen :)

      Umschnurrer
      Monti

  4. Fellindianer sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    wir wünschen euch ein gutes neues Jahr. Schön dass ihr auch alle gut angekommen seid und die doofe Knallerei hinter euch gebracht habt.
    Auf ein gesundes glückliches spannendes 2018.
    Viele liebe Grüße schicken euch Michaela + Markus mit den Fellindianern

    • Monti sagt:

      Schnurrbidu ihr liebne Indianer,

      bei euch war es ja auch nicht ohne mit der Knallerei.
      Wir müssen uns auch so einen coolen Blööerschutzbunker, wie ihr ihn habt suchen ;)

      Nasenstumper
      Monti

  5. Wir wünschen euch auch alles Gute für 2018 ! Bei uns war es ruhig aber mit viel Knallerei und Leckerlis für uns und die Dosies ! Schnurren

  6. Elke sagt:

    Hallo ihr lieben Katerjungs und Dosies,

    ihr seid also auch gut ins neue Jahr reingekommen. Es war richtig von
    eurem Frauli, dass sie alle Fenster dichtgemacht hat. So konntet
    ihr wenigstens das Blitzen nicht sehen.
    Ich war ja bei Engel und Teufel, das wurde es erst um die Jahreswende
    laut und es hat gekracht. Aber im Großen und Ganzen war es zu verkraften.
    Die Bubbsies und der Rest der Rasselbande waren ziemlich ruhig, nur das
    arme Fränzchen hat unter dieser unsäglichen Knallerei wie jedes Mal
    sehr gelitten. Aber nach dem Knallen kam er aus seinem Versteck und ließ
    sich beschmusen.
    Lasst es euch im Jahr 2018 gut gehen und bleibt alle schön gesund!

    Liebe Grüße von
    Elke

    • Monti sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke,

      das freut uns das ihr alle gut ins neue Jahr gepfotelt seid.
      Der arme Franz, der wusste gar nicht was passiert. :(
      Wie schön, dass er direkt danach aus seinem Versteck gekommen ist.

      Umschnurrer
      Monti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
=) 
;) 
:mrgreen: 
:lol: 
:cool: 
:schaem: 
:( 
>:( 
:curious: 
:cry: 
:drepressiv: 
:kaffee: 
:??: 
:bier: 
:exhausted: 
:eek: 
:dead: 
:twisted: 
:glare: 
:innocent: 
8-O 
:idea: 
:mad: 
:-x 
:love: 
:kiss: 
:?: 
:naseous: 
:schlau: 
:neutral: 
nervoes 
:oops: 
:!: 
:senti: 
:phew: 
:shock: 
:/ 
:shy: 
:sleep: 
:] 
:P 
:roll: 
:worried: 
:worship: 
:yawn 
:yum: 
:top: 
:flop: 
:musik: 
:party: 
:krank: 
:engel: 
:evil: 
:heart: 
<3