DIY Katzenkistchen mit Notausgang

Wie schon angekündigt, haben wir nun ein Katzenklo Katzenkistchen mit Notausgang :mrgreen: , ein DIY Katzenklo von Ikea :)

Wir hatten einmal ein Kistchen Problem. Auf einmal fand Frauli Ködels außerhalb der Kistchen. :neutral:   Sie hatte Felix in Verdacht, dann auch mal den Shadow, zuletzt wieder Felix. Dann eine zeitlang (3-4 Wochen) nichts, dann wieder Ködels außerhalb der Kiste. So ging das einige Zeit hin und her. Es wurde eine weitere Kiste aufgestellt, da Frauli dachte ‚vielleicht ist es dann angenehmer‘, öfters gereinigt  und den Kot hat Frauli auch einmal untersuchen lassen (alles ok).  Sporadisch immer wieder einmal ein Ködel :nervoes:

Und dann kam Christi Himmelfahrt und alles deckte sich auf (Sherlock Marlenchen :mrgreen: ):
Der Shadow ist ja unser Klo-Sheriff :cool:   Er muss sehr oft nachschauen, was andere gerade da machen und/oder was da hinterlassen wurde und bei Felix ist er da sehr genau ;) .  Nun haben wir neben unseren offenen Kistchen ein geschlossenes Kistchen (eigentlich hält Frauli davon nichts, jedoch nach Montis Einzug hatte Frauli das Gefühl, der Monti braucht das (brauchte er aber nicht)) , dies ist Felix bevorzugtes Kistchen (vielleicht gefällt ihm der Standort).  Und wie das ja mit einem Sheriff so ist, eine Haube hält für Kontrollen nicht ab :cool:
Felix am Feiertag brav aufs Kistchen, der Sheriff hatte Dienst und was macht der Typ: steht vor dem Eingang, schaut zu und wenn er gekonnt hätte, am besten direkt mit rein :eek:
Somit kein Wunder, dass der Felix darin schnell fertig werden wollte und nur weg. Nur doof, dass er eigentlich noch nicht fertig war und logisch, dass er dann anderswo noch schnell einmal sich komplett entleeren musste :neutral:   Alles Live von Frauli beobachtet bzw. konnte sie noch rechtzeitig vor der Notleerung eingreifen ;) .

Eine Lösung musste her:
größere Kistchen sind auch nicht unbedingt die Lösung gewesen und offenes Kistchen an dem Standort wollte Frauli auch nicht (Flurbereich).  Somit hat sie mal in den Weiten des Internet geschaut, hat auch nach Ikea Hacks Ausschau gehalten und ist dabei auf diese Seite Katzenworld Deutschland gestoßen Genial für uns dachte Marlenchen :idea:

Planung: Hol beim schwedischen Riesen kaufen und loslegen (vergleichbares in der Größe gab es nirgendswo im Angebot). Nach einem passenden Kistchen wollte sie dann schauen, wenn es da ist.  Zudem sollte es zwei Eingänge (oder auch Ausgänge) erhalten = unser Notausgang :mrgreen: .

Herrli war schon direkt angefangen, deshalb konnte Marlenchen auch keine Fotos der einzelnen Schritte machen.
Tattaaaaah, so sieht es aus:  DIY - Katzenklo Hol (Ikea Hacks) Die Eingänge hat Herrli großzügig ausgeschnitten. Wahrscheinlich werden sie noch einmal vergrößert und eine zweite Matte muss auch noch her.
Ein-/Ausgänge Hol Katzenklo (Ikea Hack)
Hol Katzenklo innen, die Schale und Seitenverkleidunf (Ikea Hack)Den Boden hat Herrli entfernt, fand er nicht stabil (einfache Pressplatte).  An den geschlossenen Seiten hat er zum Schutz eine Schubladenschutzmatte getackert und lässt sich somit für Frauli auch leicht mal abwischen.

Das Kistchen selber war schon eine Herausforderung.  Zuerst hatte Frauli schnell im Fachmarkt im  Ort ein einfaches kleines Kistchen geholt, welches jedoch nicht passte. Dann hat sie überlegt: auf zum Baumarkt im Ort.

Dort hat sie dann ein vom Durchmesser passenden Mörteleimer gekauft.

Natürlich war es zu hoch und Herrli musste es kürzen = scharfte Kanten, jedoch  hatte Frauli schon im Baumarkt (Frauen sind da doch nicht so doofe :lol: ) mitgedacht und hatte einen Schlauch für Gartenpumpen mitgebracht. Gab es dort als Meterware.  Eingeschnitten und in die Eimerkante geklemmt.  FERTIG

Abnahme erfolgte durch Sheriff Shadow
Abnahme DIY Katzenklo durch Sheriff Shadow
Nun ist es schon seit gut 3 Wochen im Einsatz. Frauli achtet schon darauf wie Shadow da so wacht.
Bis jetzt liegt er meist mit Abstand in der Nähe. Durch die Löcher kann er ja auch so sehen, was darin passiert und muss nachher nur noch mal wegen dem Ergebnis schauen.  Hoffentlich bleibt es so ;)

Ein wenig bedauert Marlenchen, dass sie den kleinen Hol genommen hat.  Bei dem größeren sind  die Kistchen auch größer. Vielleicht wird das noch einmal geändert (oder ergänzt), denn die Größeren gibt es ja mal öfters irgendwo im Angebot. Natürlich muss sie dort tägl. Streu weg fegen, hält sich aber in Grenzen. Auch wenn wir nicht darauf liegen, soll dafür noch ein Kissen genäht werden.

Na, was meint ihr von unserem Schmückstück? =)
Gut besucht wird es von uns auf alles Fälle ;)

Ähnliche Beiträge

27 Responses to DIY Katzenkistchen mit Notausgang

  1. Andrea sagt:

    Damit haben wir, GsD, keine Probleme .. außer ein geeignetes GROßES Coonieklo zu finden.
    Wir haben HOL auch, aber als Schlafkiste ;-)

    LG
    Andrea

    • Monti sagt:

      Als Schlafkiste ist das bestimmt auch toll.
      Werden wir wohl nicht bekommen, denn nicht das wir es uns dann im Kistchen gemütlich machen.

      Umschnurrer
      Monti

  2. Frau Mohr sagt:

    Ich bin total begeistert – das stille Örtchen sieht nämlich zudem noch richtig schick aus, mal was ganz Anderes als das öde Plastikzeugs!

    Mal schauen, ob ich den Herzmann überzeugen kann, dass er auch DRINGEND so ein tolles Häuschen bauen muss. Un!-be!-dingt!

    • Marlene sagt:

      Bestimmt würde sich das bei euch auch gut machen :)
      Gibt so schöne Hacks für Katzen :)
      Und dein Heimwerkerkönig kann sich richtig austoben :)

      LG
      Marlene

  3. […] Eigentlich halte ich nichts von Haubentoiletten für Katzen. Von einer Katzenexpertin ist der Spruch überliefert „Katzen sind keine Höhlenpinkler“. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel, denn manchmal gibt es Situationen und Konstellationen wo ein Haubenklo Sinn macht. Hier findet ihr ein besonders gelungenes, selbst gebautes „Stilles Örtchen“ mit zwei Öffnungen und einem Gitter für den nötigen Durchblick: DIY Katzenkistchen mit Notausgang. […]

  4. Großartig, Jungs!
    Wir haben ja auch 2 Designer-Klos. Aber die müssen langsam ersetzt werden und die FF sucht schon länger nach einer Idee. Die größere Variante wäre wohl was (wir sind Freiraum gewöhnt). Bei den alten Klos haben sie Fehler gemacht. Da hätten sie die Bodenfläche unter den Klos mit einer Plexi-Platte abdecken und das Ganze mit Silikon abdichten sollen.Wegen der Feuchtigkeit-ihr wisst schon. Das haben sie verschlampt
    und jetzt is es zu spät. Wer Interesse an dieser Möglichkeit hat, so sehen sie aus:
    https://pfotenland.wordpress.com/2009/09/13/fur-fellpopos-designerklos/
    Allerdings wurde die untere Schubladenblende irgendwann mit Magnetschnäppern angebracht.
    Eure Idee lässt uns jetzt auf was schickes Neues hoffen!
    Es grüßen
    Matze+Rudi

    • Felix, Shadow, Ernie & Monti sagt:

      Booooh Jungs, euer Kistchen sieht aber auch richtig toll aus *staun*
      Voll der edle Palast :D

      Das hat Frauli sich mal markiert, denn sie findet es eine sehr raffinierte Lösung :top:

      Stumper
      Felix, Shadow, Ernie und Monti

  5. Fellindianer sagt:

    Schaut super aus :top: Tolle Idee!!!

    :kiss:

    Liebe Grüße Michaela mit den Fellindianern

  6. Nina sagt:

    sieht nach der perfekten Outdoor-Katzentoilette mit Frischluft-Zufuhr aus :). Auf jeden Fall sehr schick, finde ich! Meine Eltern haben aus dem größeren Kasten dieser Sorte einen Wäsche-Behälter gefertigt. Innen 2 Leinensäcke rein und fertig :).

    • Felix sagt:

      So einen mit Leinensack hat Frauli auch (gab es mal irgendwo im Angebot)
      Da ist der Boden auch wie die Außenwände, bissel stabiler ;)

      Umschnurrer
      Felix

  7. Elke sagt:

    Ich staune immer wieder, wie unheimlich kreativ der Mensch ist!!! :top:
    Die Idee mit dem Katzenkistchen und dem Notausgang habt ihr ja ganz
    prima umgesetzt. Und es ist ja toll, dass es von den Katerjungs
    auch gut angenommen wird. ;)
    Über Shadow muss ich echt staunen, der ist ja wohl ein kleiner
    Spanner, oder??? Was es auch alles so gibt!!! :mad:

    Liebe Grüße von
    Elke

    • Felix sagt:

      Keine Ahnung was Shadow denkt was da anderes wie bei ihm passiert ;)
      Frauli hofft auch, dass es das nun war. Nun kann ich ja, falls er aufdringlich wird noch immer durch den zweiten Ausgang flüchten ;) Zudem sieht er ja was da so passiert.

      Umschnurrer
      Felix

  8. Total gut gemacht :top: Gefällt uns prima :mrgreen: Und der Notausgang gefällt uns :) Shadow ist ja voll der Klo-spion :exhausted: Das würde uns auch nicht gefallen :depressiv:
    Schnurrer :engel: und :evil:

  9. Andrea sagt:

    super idee bzw. super umsetzung :top:

  10. *looool* was tut man nicht alles für die Viecher :mrgreen:
    Sehr coole Idee :top:

    LG Frauke

  11. Marc sagt:

    Vielen lieben Dank für den Link auf unsere deutsche Seite. :)

  12. Melly sagt:

    Coole Lösung.
    Wir hatten ja auch mal einen Dielenschrank umfunktioniert, aber die Herren sind defintiv zu groß und mutierten da drin dann zum Stehpinkler. Das Ergebnis war dann nicht so schön. Alles lief an den Wänden runter :(. Deswegen stehen in dem Schrank jetzt die Katzenstreutüten und der Katzenstreusammler. Und zwei große Jumboklos von Europet mit Haunbe stehen jetzt daneben in der Diele.
    LG Melly

    • Marlene sagt:

      Für größere Katzen ist der Hol wirklich zu klein, selbst di größere Variante, da ja nur länglicher. Da haben wir es etwas einfacher.
      Meine aber bei den hacks auf eine Wickelkommode gestoßen zu sein, welche als Kistchen umgebaut wurde. Diese sind ja meist auch tiefer.

      LG
      Marlene

  13. Danny sagt:

    Huhu Marlene,
    Genial, Lucy mag auch nicht mehr gehen, seit die Flusen da sind.
    Wir fahrenden mal zum Schweden :-)
    LG Danny

    • Marlene sagt:

      Zudem sieht es nicht gleich nach Kistchen aus.
      Musst mal im Internet nach ‚IKEA Hacks Katzenklo‘ schauen, da sind noch weitere nette Ideen zu finden.

      LG
      Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
=) 
;) 
:mrgreen: 
:lol: 
:cool: 
:schaem: 
:( 
>:( 
:curious: 
:cry: 
:drepressiv: 
:kaffee: 
:??: 
:bier: 
:exhausted: 
:eek: 
:dead: 
:twisted: 
:glare: 
:innocent: 
8-O 
:idea: 
:mad: 
:-x 
:love: 
:kiss: 
:?: 
:naseous: 
:schlau: 
:neutral: 
nervoes 
:oops: 
:!: 
:senti: 
:phew: 
:shock: 
:/ 
:shy: 
:sleep: 
:] 
:P 
:roll: 
:worried: 
:worship: 
:yawn 
:yum: 
:top: 
:flop: 
:musik: 
:party: 
:krank: 
:engel: 
:evil: 
:heart: 
<3