Archive von Kategorie: Blogparade & Co

[Blogempfehlung] Leopold Zausel von der Distelbeck

Lange haben wir keine Blogempfehlung mehr gemacht *Asche-über-unser-Haupt*,  deshalb wird es wieder einmal Zeit. :schlau:

Heute möchten wir euch Leopold Zausel von der Distelbeck – auch genannt Leo – vorstellen. Vor knapp 7 Wochen ist der Leo bei seiner Schmuserin eingezogen und hat es gleich richtig gemacht -> ein Kater von Welt braucht ein Blog :top:
Schließlich hat Leo viel zu erzählen, denn er hat einige Zeit auf der Straße gelebt. Dort wurde er leider krank, kam auf eine Pflegestelle und zog schließlich zu seiner Schmuserin.  Beide sind irgendwie noch in der Kennenlernphase, aber der Leo, ja der setzt sich schon durch.

Wir schnuppern gerne seine Geschichten :) Hach, er kann so toll aus seinem Leben erzählen. Auch grinsen wir uns oft einen, denn manches kommt uns mit unserem Dosinchen bekannt vor :lol:

PS:
Auch hat Ela, Leos Betreuerin (wie sich selber nennt) ein eigenes Blog eingerichtet … hmmm, sie ist der Meinung, dass sie einige Sachen richtig stellen muss ohne das Leo sie auf ihrer Mailbox beschimpft oder gar droht :cool:

Die große Kratzbaum-Blogparade

Der Kratzbaumgarten.de hat zu einer Blogparade aufgerufen. Ziel ist es, dass der Kratzbaum ermittelt wird, welcher aus dem Sortiment am meisten gefällt.  Es müssen lediglich ein paar Fragen beantwortet werden und unter allen Teilnehmern wird sogar ein  Kratzbaum seiner Wahl oder alternativ ein Amazon Gutschein im Wert von 149 EUR verlost :top:

Die Fragen wollen wir dann auch einmal flugs beantworten ;)

Was magst du liebster, Katze oder Hund? Und warum?
Ich mag eigentlich beide Tierarten, bin jedoch eher der Katzenmensch. Mich fasziniert ihre Eigenständigkeit, teils noch Wohnzimmer-Wildheit und dann die Sanftheit, welche sie einen entgegenbringen <3

Hast du ein Haustiere?
Zwei Kater

Wenn ja: wie heißt es?
Felix und Shadow

Welcher Kratzbraum aus dem Sortiment von Kratzbaumgarten.de gefällt dir am besten und warum?
So richtig auf Anhieb entscheiden konnte ich mich zwischen zwei Deckenspannern nicht. Aufgrund der Hängematte und dem Vollholz gefällt mir jedoch am besten der Naturbaum S9502Z von Armarkat =). Es handelt sich dabei um einen Deckenspanner aus Vollholz, welcher sich gut in die Wohnung integrieren lässt und gleichzeitig nicht viel Platz weg nimmt. Die erhöhten Liegeflächen wären optimal für Katzen mit Drang nach erhöhten Beobachtungs- und Ruhestätten ;) Auch gefallen mir die Kuschelmulden :)
Bildquelle: kratzbaumgarten.de

An der Blogparade könnt ihr entweder durch einen Blogbeitrag teilnehmen oder durch den Versand einer Postkarte.
Weitere Informationen zu der Blogparade und den Teilnahmebedingungen könnt ihr im Blog von Kratzbaumkarten.de entnehmen =) Teilnahme ist bis zum 30. Juni 2011 möglich.

[Blogempfehlung] Mini Samtpfötli

Kennt ihr schon Sara, Leda und Obelix ?… nein  :roll:   dann wird es aber Zeit die Drei kennenzulernen  :schlau:

Heute möchte ich euch Saras Blog  „Mini Samtpfötli“ einmal vorstellen. Sie lebt zusammen mit ihren felligen Mitbewohnern in Bern und erlaubt uns einen Blick in ihr WG-Leben mit den zwei süßen Coonies Leda<3 und Obelix<3.  Beide stammen aus der Zucht von Saras Mutter.

Obelix ist ein ganz ganz süßer Kerl und wenn ihr seine Geschichte lest, dann die Fotos im Blog betrachtet, seht wie aktiv dieser kleine süße Kerl ist,  da ist es kaum zu glauben, dass er mit einer Behinderung geboren wurde … er ist Lebensfreude pur :) Leda ist die kleine Zicke der WG, jedoch muss ja jemand die Oberpfote haben und die hat halt Leda übernommen. Beide vertragen sich sehr gut, bzw. Obelix kennt von klein auf Ledas dominante Art und lässt sich davon nicht beirren ;) .

Psssst nicht Felix verraten :nervoes:, denn in Obelix habe ich mich ein wenig verschossen, da er so ein drollig süßes Gesicht hat <3


Weshalb Blogvorstellung bzw. Empfehlung:
Durch einen Award von Renate kam im Januar die Idee auf, auf Blogs aufmerksam zu machen  und das möchte ich hiermit wieder einmal machen =)

Award erhalten

Seit einiger Zeit wandert in der Bloggerwelt der neue Award „Liebster Blog“ und heute wurde mir dieser Award von  Renate verliehen. :) Vielen lieben Dank liebe Renate, ich habe mich sehr darüber gefreut :kiss: Jedoch werde ich ihn nicht veröffentlichen oder weiterreichen. Wir verstecken ihn in unserem Schmuckkästchen und halten ihn ihn Ehren :) Ich hoffe, du bist nicht böse oder gar enttäuscht. :schaem:

Nun habe ich vor gut einem Jahr unseren Schnurrblog zur Award-Freien-Zone ernannt Mit den Awards & Co sind immer Bedingungen des Weiterreichens verbunden und damit mach ich es mir selber schwer. Alle Blog in meiner Roll (welche ich mal wieder aktualisieren muss :shy:) und meine Feeds liegen mir irgendwie am Herzen. Zum einen weil mich die Themen interessieren, die Personen am Herzen liegen und/oder ich einfach nur tolle Fotos bewundern möchte. Jeder Blog wäre es wert genannt zu werden, denn jeder Blog ist auf seine Art etwas besonderes <3

Jedoch möchte ich diesen Beitrag nutzen, um euch ein paar Blogs vorzustellen, welche der ein oder andere vielleicht noch nicht kennt.

My Bloggarden

Bei Malina könnt ihr viel alltägliches lesen. Leider ist es ihr nicht möglich eine eigene Katze halten zu können und bekommt dafür Besuch von einer Nachbarkatze und lässt uns dabei teilhaben. =)

Seit kurzer Zeit ist Malina im Besitz einer Digitalen Spiegelreflex und hat schon einige schöne Aufnahmen gezeigt und bin schon neugierig wenn sie ihre Sessions startet :)

Der ChaosChaotenClub

Hier können wir einen Blick in die Kinderstube der MaineCoon-Kitten Ami, Janosch und Samson wagen und erleben wie die süßen kleine Kitten die Welt entdecken und das bisher ruhige Leben ihrer Dosis auf den Kopf stellen. :mrgreen:

Schnurrige Tagebuch der Zauberwesen

Noch ganz frisch in der Bloggerwelt ist das Tagebuch der süßen Zauberwesen. Aufmerksam auf diesen Blog bin ich durch Renate geworden und es lohnt sich. Neben interessanten Beitrage kann man von den tollen Bilder verzaubern lassen :)

Renate möchte demnächst einige Blogs vorstellen und ich finde die Idee der Blogvorstellungen gar nicht einmal so schlecht. :top: Auf jeden Fall werde ich das mit Sicherheit wiederholen =)

Stöckchen: 8 Fragen

Von Malina habe ich in der letzten Woche ein Stöckchen zugeworfen bekommen.
Eigentlich habe ich es nicht so mit zugeworfenen Stöckchen, jedoch hat Malina sich so Mühe mit ihren Fragen gegeben, dass ich dieses Stöckchen  aufgenommen :]

  1. Wenn Du einen Wunsch frei hättest, welcher wäre das?
    Einen? Ohhh, ich habe da mehrere kleine und auch ein zwei größere Wünsche ;)
  2. Wenn Du für einen Tag eine andere Person sein dürftest, welche würdest Du gerne sein?
    eigentlich würde ich mit keiner Person tauschen wollen, ich würde dann den Tag bestimmt einiges und auch einige vermissen :cool:

Miezekatzen – Blogparade von Miauinfo

Bei miauinfo.de bin ich heute auf die Blogparade gestoßen, an welchem ich gerne teilnehmen möchte, da es um Miezekatzen geht ;-)

1. Stellt eure Katze(n) vor. Name, Rasse, Alter und wo sie herkommt.
Felix ist ein MC-Perser-Mix (voll gelungener Zuchtunfall) und wurde dieses Jahr im Mai 11 Jahre jung. Geboren er in Leer (Ostfr.), nur plattdeutsch maunzen kann er nicht :-))

2. Wie lang seid ihr schon Katzenbesitzer?
seit 20. August 1999 :]

3. Wieso gerade Katzen? Was fasziniert euch an diesen Tieren?
Eigentlich war ich bisher der Meinung ein reiner Hundetyp zu sein, habe aber immer wieder einmal auf die in diesem Jahr leider verstorbenen Katzen von meinen Bruder aufgepasst, wenn er und jetzige Frau die Welt bereist haben. Dadurch wurde ich mit dem Zusammenleben von Katzen vertraut gemacht und war gleich verliebt in die samtpfötigen Wesen.  Ich finde sie liebenswert, haben ihren eigen Willen und sind sehr selbständige Mitbewohner ;-)

4. Wie reagiert euer näheres Umfeld auf eure Tiere? Sind sie ein Thema oder redet man nicht drüber?

Die meisten haben selber Katzen oder andere Haustiere. Klar redet man auch mal darüber, bin aber auch der Meinung, dass sie nicht zum stetigen Hauptthema werden sollte ;)

5. Katzen sind alle verschieden. Zählt für jede eurer Katzen eine Charaktereigenschaft auf, die sie einzigartig macht.
Jede Katze ist einzigartig ;) Felix hat eine ganz liebenswerte Art an sich, man kann ihm nicht böse sein (gibt es auch keinen Grund für) und er ist ein kleiner Clown, welcher einen oft zum Lachen bringt.

6. Wenn ihr euren Katzen eine Frage stellen könntet, die sie euch beantworten, welche wäre es?

ob er sich wohlfühlt und noch Wünsche offen hat

7. Zu welcher Katzennascherei können eure Katzen nicht ‘nein’ sagen?
Hmm, Felix ist nicht so ne Naschkatze, verschmäht mal Leckerlis … einzig vielleicht Kalbsleberwurst, das würde er gleich vertilgen

8. Zum Abschluss: Zeigt Fotos eurer Katzen

Teilnehmen könnt ihr an dieser Blogparade bis zum 08. September 2010 und es werden sogar Leckerlis verlost

4 Katzische Fragen am Mittwoch #6

Wieder  ist Mittwoch und die Fellbande möchte einiges Katzisches wissen :cool:

1. Mit was spielen Eure Katzen am liebsten?
Das ist unterschiedlich und kann schnell wechseln. Angelspielzeuge stehen natürlich immer hoch im Kurs und auch was knistert, rollt … sich bewegt :??:

2. Spielen Eure Katzen eher lange oder eher kurz mit Euch, miteinander oder mit ihrem Spielzeug?
Das kommt auch auf die Laune an. Es gibt Tage da will er nur spielen (belustigt werden), dann gibt es Tage, wo er einfach nur seine Ruhe haben möchte.

3. Zu welcher Zeit spielen Eure Katzen am liebsten?
eher Abends und dann auch oft, wenn Dosis ins Bett wollen/müssen =)

4. Dass wir alle viel Katzenspielzeug für unsere Katzen haben wissen wir ja bereits. Könnt ihr bei gewissen Sachen widerstehen oder kauft ihr es trotzdem?
Angelspielzeug, Bälle oder Baldriankissen kaufe ich schon öfters mal so im vorbeigehen  ein ;). Bei anderen Sachen, gerade wenn es höher im Preis liegt, da berücksichtige ich schon, ob es wohl Felix Interesse wecken würde