Archive von Kategorie: Alles-für-die-Katz

Nach dem Karneval ist vor dem Karneval

Eigentlich ist Karneval ja vorbei,
jedoch meinte der Finni einen auf Schildkröte Schildkatze machen zu müssen.
Erst haben wir ihn gar nicht erkannt , irgendein Ungeziefer vermutet :lol:
Finnikröte
Das Christkatz hat uns ja ein Canoe gebracht.
Während Finni gerne mal drunter liegt, liegt der Monti gerne mal drinnen =)

Monti im Cat Canoe

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche :)

Wochenende ist Kuschelzeit

In der Woche ist zwar auch Kuschelzeit, jedoch am Wochenende extrem. =)
Jeder bekommt dann ganz ganz viele Kuscheleinheiten, Sonntags wird das Fell glatt gestrichen. Wir lieben Wochenenden.
Wir sind dafür, dass Menschen 5 Tage Wochenende machen sollten und zwei Tage in der Woche die Menschheit dann Taler jagen gehen. :cool:

Fraulis Oberkuschelmaus ist der Ernie. :love:
Wenn der Ernie kuscheln möchte, dann hat Frauli das direkt umzusetzen.


Mal liegt der Ernie auf Frauli drauf (egal wenn sie dann nichts mehr in der Flimmerkiste sieht :lol: ), dann wenn  auf der Seite liegt lümmelt er sich seitlich drauf. Mal muss sie sich auf den Rücken legen, damit der Ernie sein Köppi am Hals ablegen kann oder er möchte einfach wie hier einmal kurz in/auf den Arm genommen werden.
Ernie ist hier halt die Zuckerpuppe vom Dienst.

Der Finni kann sich manchmal auch richtig aufdrängen. :love:
Shadow und Monti fordern ihre Kuschelphasen dezenter ein. :love:
Hauptsache keiner kommt zu kurz ;)

Und wie kuschelt ihr am Liebsten mit euren Menschen?

Hängematte lädt zum Hängen ein

Unsere Hängematte vom Catwalk ist immer gerne belegt.
Hauptsächlich vom Finn. Der kann sich nämlich richtig toll hängen lassen.  Bietet sich ja auch in einer Hängematte an :lol:

Sich mal hängen lassen

Einmal wäre der Finni beinahe im Schlaf von der Matte gefallen.
Er hing dann wie ein Äffchen dort.  8-O Frauli konnte sich gar nicht schnell unter der Decke hervor schälen. nervoes
Frauli hatte danach unten ein Kissenparadies geschaffen.

Wir wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. :)

Tolles Häkelspielzeug eingetroffen

Bei den Schatznasen bestaunt Frauli oft das tolle Häkelspielzeug für Katzen.
Selber hat sie kein Talent im Häkeln/Stricken und uns fehlt der Daumen dafür.
Vor Weihnachten trudelte dann ein Päckchen bei uns ein … surprise surprise :love:

Da haben die lieben Schatznasen und deren Frauli uns doch tolles Häkelspielzeug gesendet  :top: Sie waren in einer Tüte verschlossen und es lag ein Beutelchen mit einer himmlisch riechenden Mischung bei.  =) Frauli legt das Spielzeug immer wieder mal in den Beutel Aromasafe :)

Vielen vielen Dank noch einmal an das Frauli von den Schatznasen. :kiss:

Käkelspielzeug von den Schatznasen.de

Der Finni ist vom dem Ball angetan, an diesem sind nämlich so tolle Zuppelbänder ;)
Er spielt auch mit den anderen Spielzeug gerne, natürlich auch gerne mit der Maus, jedoch der Ball ist sein Favorit :)

Shadow hat sich der Häkelraupe vorgenommen :) Leider ließ Shadow sich von Finni im Spiel immer wieder ablenken :/
Shadow trägt gerne und oft Sachen rum und wirft es Frauli mit Gebrüll entgegen :lol:

Shadow und die Häkelraupe
Der Bimmelfisch (der hat nämlich ein kleines Glöckchen) hängt aktuell bei einem Schlafplatz am Fenster :)
Da zuppelt der Finni auch gerne mal :)
Aufnahme doof, der Keks musste mit aufs Foto :cool:
Finn u. der Bimmelfisch

Für Ernie und Monti muss Frauli/Herrli immer die Maus werfen. Ihr merkt, wir haben alle unseren Spaß damit :lol:

Schaut doch einmal bei den Schatznasen vorbei.
Dort findet ihr ganz tolle DIY Ideen sowie tolle Anregungen u. Informationen rund um die Katz.

Frauli will sich mal wieder mit Häkeln & Co. beschäftigen, denn eine Anleitung für einen Katzentunnel hat es ihr angetan.
Aber schaut euch dort einfach mal selber um :)

Und dann nicht vergessen euch dort einmal den tollen Freibereich von Kater Schatzi anzuschauen *neid*

Sicherheit im Katzenhaushalt

Manchmal muss ein Katzenhaushalt sicherer gemacht werden, wie auch bei uns. Angetrieben hat es einen Katzenunfall im familären Umfeld.

Im Sommer 2016 musste unsere Verwandte Motte an einem Hinterbeinchen operiert werden (wir hatten darüber kurz berichtet). Leider musste sie 6 Wochen später noch einmal operiert werden, da die Kniescheibe wieder raus gesprungen war.  Danach heilte dann alles gut .

Als wenn diese beiden OPs nicht schon genug wären musste die Motte zum Jahresende, nämlich am 31.12.2016, noch eine OP über sich ergehen lassen. :(   Dieses Mal war es eine Vorderpfote. Motte muss vermutlich irgendwo hängen geblieben sein, denn vergleichbar mit dem menschlichen Ellenbogen war dieser Bereich bei Motte raus gerissen. Wo genau sie hängen geblieben sein könnte hat Fraulis Bruder nicht gefunden, nirgends Kratzspuren. 3 OPs innerhalb von 5 Monaten, arme Motti  :( Inzwischen ist sie wieder gut zu Fuß :)

Frauli ist dann einmal durch unser häusliches Revier gegangen. Sie hat nach den typischen bzw. häufigen Unfallverursacher wie Heizung, Griffe und sonstige Plätze, welche wir öfters aufsuchen, kontrollieren.

Außer auf einen Knackpunkt im Revier ist Frauli auf nichts gestoßen. Sie achten ja schon ein bisschen darauf. Jedoch in der Küche gibt es eine typische Unfallstelle. Herrli wollte es schon länger absichern, durch Mottes Unfall ist es jetzt mal umgesetzt worden.

Bestimmte Griffe an Schubladen und Türen sind eine typische Unfallstelle, nämliche diese Art von Griffen welche geöffnet sind und solche haben wir in der Küche.

Wenn Katzen von einer höheren Stelle springen geht meisten zuvor erst einmal eine Pfote nach unten und damit wird der Sprung unterstützt. Achte einmal darauf ;)   Da kann so ein offener Griff ganz schön tückisch sein. Die Katzenpfote gleitet in den Griff, Katze springt ab und bleibt durch den Griff hängen *autsch* . Muss nicht passieren, kann jedoch passieren.

Damit so etwas bei uns nicht passiert haben wir nun andere Griffe in der Küche
*taataaah*

Gefällt Frauli ganz gut. Pimp my kitchen  :lol:
Auf Heizungen liegen wir nicht, jedoch ist Frauli da noch am Überlegen doch etwas zu machen.

Habt ihr auch Stellen, welche uns noch nicht bekannt sind, was so typische Unfallstellen sein könnten?

Weihnachten in der Box

Nun sind auch komplett unsere Weihachtssachen in eine Box gelegt worden, somit Weihnachten in der Box .
Da wir dieses Jahr weitere Weihnachtskrims bekommen haben müssen wir wohl bald eine größere Box haben.

Weihnachten in der Box

War gar nicht so einfach, dass was Frauli rein gelegt hat holte der Finni wieder raus. :lol:
Unser Lebkuchenmännchen, eigentlich ein Hundespielzeug, muss nun den Bauch einziehen ;)

Habt ihr auch eine eigene Dekobox?

Weihnachtspost

Am letzten Donnerstag trudelte die erste Weihnachtspost ein. *hüpf* Einen ganz weiten Weg musste sie hinter sich lassen, denn sie kam aus der Schweiz. Das ist da wo es die leckere Toblerone gibt. Auch wo es nach Pixie und Zorro riecht, denn von denen und ihren Menschen kam die Weihnachtspost.

 

Weihnachtspost von Pixie und Zorro

Schnell hat Frauli die Girlande angebracht. Nicht nur das, auch eine Lichterschnurr hat sie um die Girlande gebunden.  OT Herrli: ‚ein Hoch auf LED und Batteriebetrieb‚  :lol:

Vielen Dank ihr Lieben :kiss:   Inzwischen hat sie auch schon Gesellschaft bekommen :)