Ernie
Monti
Finn
Felix
Shadow

Heute ist Wahltag

Heute ist in Deutschland Wahltag.

Auch Ernie durfte wählen.
Zuerst war er sehr unentschlossen.  :cool:


Dann zeichnete sich eine Richtung ab …


Dann hat Ernie eine Wahl getroffen,
Chicken hat gewonnen … war ja auch für ihn am meisten im Topf :schlau:

Sehr gute Entscheidung fand Frauli ;)

Schnurrigen Dank

Schnurrigen Dank ihr Lieben :kiss:
Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ihr mir zu meinem Burtzeltag gratuliert habt.
Schnurrigen Dank

Von Frauli soll ich auch für die Glückwünsche danken, sie hat sich sehr darüber gefreut :kiss:
Ja, Frauli und ich sind Septemberschlüpflinge :lol:

Ich wollte mich ja schon viel eher melden, ihr kennt das ja mit dem Personal oder :glare:

Beschenkt wurde ich auch, ich bin nun voll der Büsness Kater :cool: Da berichte ich noch einmal gesondert drüber =)

Schnurrigen Geburtstag liebster Ernie

 

Liebster Ernie,
wir wünschen dir alles Schnurrige zu deinem 5. Geburtstag  :kiss:

Deine Dosis & Kumpels Shadow, Monti & Finn :heart:

Schnurrigen Geburtstag liebster Ernie

Der wahre Finanzchef

Ihr habt sicherlich immer gedacht, dass Frauli ihre Finanzen selber oder durch Herrli im Blick hat.
Tja, leider liegt ihr da falsch. :schlau:
Der wahre Finanzchef im Hause Schnurrblog ist der Ernie-Bär.

Es wurde einkauft und nicht ein Teil war für uns! :neutral:
Geht gar nicht, Geldbörse wurde direkt vom Ernie eingezogen. :roll: Da ist Ernie sehr streng nervoes

Der wahre Finanzchef

Erst wie Frauli ihm versprechen musste, dass der nächste Einkauf nur für uns sei wurde die Geldbörse wieder ausgehändigt.
Es wurde dann auch direkt beim Online Futterdealer bestellt, natürlich hatte Ernie das im Blick =)

So, nun wisst ihr bescheid wie das hier bei uns läuft ;)

Heute, 20:20 Uhr

Heute um 20:20 Uhr.
Ernie beim Start vom TV Duell … war ja auch mega spannend :lol:

Heute, 20:20 Uhr

Farewell kleine Momo

Farewell kleine Momo, wir werden dich sehr und dein niedliches zartes Stimmchen vermissen :cry:

Farewell kleine Momo

Donnerstag, frühen Vormittag musste die kleine Momo von Fraulis Bruderfamilie über die Regenbogenbrücke gehen.  Momo war zuletzt sehr krank, Momo hatte Diabetes und auch immer wieder mit der Blase Probleme.
Zuletzt war es mit der Diabetes gar nicht so einfach, auch hat Momo stark abgenommen. Letzte Woche war sie sehr gut drauf, hat auch wieder etwas zugelegt, jedoch ab Montag zuerst fast keine und zuletzt keine Nahrung mehr aufgenommen. :worried:

Momo kam aus dem Tierheim, sie wurde ausgesetzt und beim Einzug bei Fraulis Bruder Familie auf ca. 4 Jahre geschätzt.  Sieben schöne Jahre hat sie in der Familie verbracht *snief*

Lebewohl Momo, kleines Murmelchen :cry:

Faul, wir doch nicht

Auch wenn es den Anschein hat :cool:

Nicht das ihr denkt wir waren die letzte Zeit faul oder so. Das waren wir nämlich nicht.
Teilweise haben wir Frauli geholfen, denn sie hat hier etwas umorganisiert, entsorgt  und was nicht alles durcheinander gebracht :schlau:
Nichts mit faul und Pfoten hoch – wäre ja auch zu schön gewesen ;)

Der Monti hatte dann auch noch ein Matschiauge.

Dank unserer TÄ war eine Ferndiagnose per Foto möglich und Monti musste nicht dort hingefahren werden. Am nächsten Tag schaute er Frauli dann nicht mehr so betörend an :mrgreen:

Ernie und Monti haben ihrer Sucht nicht widerstehen können und neue Kartons belagert :lol:
Faul, wir doch niemals nie
Die Drahtesel wurden von Frauli und Herrli gesattelt und sie sind im Aper Tief unterwegs gewesen, ist ja direkt vor der Tür =) .

Und wenn es nicht gerade regnete haben wir das tolle Wetter genossen, wie Finni rum gekaspert oder ausgiebige Schläfchen gemacht.


Wie ihr seht, wir nehmen noch am Leben teil :lol:

Ab nächster Woche macht Frauli auch wieder ihre regelmäßigen Blogrunden *versprochen*

Startet gut in die neue Woche ihr Lieben =)